Donnerstag, 10. Juli 2014

Fußball statt Nähmaschine

Etwas ruhig ist es hier grad geworden.  Das liegt daran, dass ich in den letzten Tagen kaum an die Nähmaschine gekommen bin. Das Fußballfieber ist auch bei uns eingezogen und sorgt dafür, dass die Abende länger und die Müdigkeit größer wird. Das wiederum zieht leider auch nach sich, dass "freie" Abende zum Schlafen genutzt oder der liegengebliebenen Hausarbeit gewidmet werden... Dabei liegen inzwischen schon einige "Aufträge" auf meinem Tisch und die Ideen in meinem Kopf häufen sich nur so.

Gestern Abend musste ich dann doch noch mal "schnell" an die Nähmaschine. Eine ganz liebe Kollegin verabschiedet sich heute in den Mutterschutz und zum Abschied gibt es eine kleine - und inzwischen im Freundes- und Bekanntenkreis sehr beliebte - Windeltasche.


fertige maritime Wickeltasche, türkisfarbener Sternenstoff außen, Schriftzug "Windelkram AHOI" auf beigefarbenen Stoff mit Punkten, daneben eine kleine Schiffsapplikation
Die Windeltasche von vorn im maritim-angehauchten Jungs-Design.




Windeltasche von hinten, verschließbar mit Lasche und Kam Snaps
Und hier noch mal von hinten.

aufgeklappte Windeltasche befüllt mit Windeln, Wickelunterlage und Feuchttücher, die Nuckelkette verhindert das verlieren des Nuckels
Aufgeklappt und befüllt.
Windeltasche in Nahaufnahme, Schriftzug "Windelkram AHOI"
Und noch mal in Nahaufnahme





















Leider ist die Bildqualität wieder nicht so toll. Es war schon spät und das Licht sehr schlecht, aber ich konnte die Fotos immerhin mit meiner Kamera machen (- ein neues Ladegerät hat endlich Einzug gehalten!).

Ganz zufrieden bin ich leider nicht. Die ein oder andere Unsauberkeit hat sich aufgrund des Zeitmangels (ja, ich hätte auch schon ein paar Tage eher anfangen können) eingeschlichen. Die Stoffkombination mag ich allerdings sehr gerne, ich finde es passt farblich perfekt zueinander, ist nicht zu verspielt und trotzdem jungstauglich. Den Schnitt habe ich mir selbst erstellt. Bei der nächsten Windeltasche werde ich einfach mal nebenbei fotografieren und euch zeigen, wie einfach das Ganze ist.

Es passen mindestens 4-5 Windeln der Größe 5 hinein, außerdem bekommt man gut und gerne eine Packung Feuchttücher und eine Wickelunterlage hinein. Ich finde sie sehr praktisch und hoffe sehr, dass sich meine Kollegin darüber freut und die Windeltasche zu einem treuen Begleiter wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen