Dienstag, 2. September 2014

Rotkäppchen-Mäntelchen

Ich muss Euch noch schnell was zeigen, weil ich mich so sehr darüber freue. Gerade ist das Übergangs-Mäntelchen für klein Käthe fertig geworden und ich bin begeistert.

Da klein Käthe leider nicht mehr in den Jackenschnitt der "Zwergenverpackung" von Farbenmix passt (von dieser Jacke konnte ich übrigens nicht genug bekommen und habe sie ganze viermal genäht), musste ein neuer Schnitt her. Ich habe wirklich ziemlich lange gesucht, um was Passendes zu finden, da ich bereits ein bestimmtes Bild vor Augen hatte. Schließlich bin ich bei rosarosa gelandet, die den wunderschönen und schlichten Jackenschnitt "Goldlöckchen" erstellt hat.

Umgesetzt habe ich ihn außen aus ganz toll weichem roten Breitcord, der es mir sehr angetan hat. Innen habe ich mich mal wieder für roten Baumwollstoff mit weißen Pünktchen entschieden. Weil ich finde, dass der Cord für sich spricht, habe ich mich gegen unnötige Verzierungen entschieden, dafür aber zusätzlich zum Schnitt noch Taschen eingenäht und schlichte weiße Zackenlitze angebracht (ich liebe Zackenlitze - sie passt einfach immer!). Auf die Rückseite habe ich noch drei Pilze und den Schriftzug "Glückspilz" gestickt, womit ich nicht ganz zufrieden bin. Aufgrund des weichen Cords ist vor allem der Schriftzug leider etwas eingesungen und wirkt etwas "dünn". Schriftzug wie Pilze hätten zudem wohl etwas größer werden können.
Ansonsten habe ich dieses Mal sogar an das Einnähen eines kleinen Henkels gedacht, so dass das Mäntelchen auch aufgehangen werden kann. Dafür habe ich allerdings vergessen mein Label in die Seite einzunähen... Von daher musste es seinen Platz am unteren Rand finden. Zum Knöpfen des Mäntelchens sind wieder Kam Snaps zum Einsatz gekommen.

Jacke Goldlöckchen von vorn: Außen aus rotem Breitcord, eingenähte Taschen und Zackenlitze, innen roter Baumwollstoff mit weißen Punkten



Jacke Goldlöckchen Detailansicht: Rückseite, Kapuze, Stickerei Pilze, eingenähte Taschen

Vom Ergebnis bin ich sehr angetan und freue mich, dass ich es dieses Mal sogar rechtzeitig vor dem Herbst geschafft habe. Was haltet Ihr von klein Käthes neuem "Rotkäppchen-Mantel"?

Jacke "Goldlöckchen"


P.S.: Das hier versprochene Tutorial zu meiner Windeltasche folgt hoffentlich in den nächsten Tagen. Damit es auch einfach und verständlich wird, musste ich die Flut an Bildern, die ich gemacht habe, erst einmal sichten und aussortieren.

Verlinkt bei:  
Mertje,
Polka Dot Party
Kiddi Kram 

Kommentare:

  1. Das Kind ist in der Tat ein Glückspilz, wenn es solch ein hübsches Mäntelchen gefertigt bekommt.
    Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lieb - danke für deine netten Worte, Heike!

      Löschen
  2. oh gott der absoluter Hammer schon wieder, hab mich verliebt, ichhabe letztes Jahr die blaue Cordjacke schon so gerne angezogen :) aber die ist natürlich noch schöner

    AntwortenLöschen
  3. oooh wie süß ist DER denn??
    Wunderschön, ein schlichter Eyecatcher, ganz ohne viel getüddel. Traumhaft!!
    Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass das Mäntelchen dir gefällt. Vielen Dank für die lieben Worte :-)
      LG, Katja

      Löschen
  4. Ach herrje, wie zuckersüß ist denn dieser Mantel? So so sooo schön... Wäre genau auch was für uns :)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen