Donnerstag, 27. November 2014

Winterzeit ist Kuschelzeit... Und Lieblingsbuxen-Wohlfühlzeit!

Es gibt wohl keine schönere Zeit als den grauen November, um ohne schlechtes Gewissen mit der ganzen Familie Zuhause zu bleiben, einen Couch-Tag einzulegen und einfach nur zu Kuscheln und Spielen. Wenn es draußen dunkel und kalt ist, kann man es sich drinnen so richtig schön gemütlich machen. Und was passt besser dazu als eine richtig bequeme Wohlfühlhose?

Jetzt darf ich auch endlich auflösen, woran ich in letzter Zeit gearbeitet habe: Ich durfte Probenähen und zwar für Fred von Soho!!! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe. Nicht nur des Probenähens wegen, vor allem auch, weil ich mal wieder was für mich nähen konnte - das passiert ja nicht mehr so häufig.
Dass ich die Lieblingsbuxe von Fred von Soho total gern mag, hab ich an der ein oder anderen Stelle schon kundgetan! Seit heute gibt es nun endlich auch die Lieblingsbuxe für Mamas und ich kann nur sagen: Sie ist der Oberhammer! Der Schnitt ist wunderbar bequem, sieht lässig aus und es gibt ihn in den Größen 34 bis 54. Das eBook ist super beschrieben, auf alle Fälle anfängertauglich und wie gewohnt total liebevoll gestaltet. Ich bin einfach nur begeistert und habe gleich zwei Hosen umgesetzt.

Dass ich Maritimes und Punkte liebe, weiß der ein oder andere, der hier öfter vorbei schaut. Und bei meiner ersten Lieblingsbuxe habe ich mich hier voll ausgelebt. Aber was erzähl ich hier lang - ich lasse jetzt einfach mal Bilder sprechen:

Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho ganz maritim
Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho Detailansicht
Mamas Lieblingsbuxe von Fred von Soho
Beide Stoffe habe ich im Stoffladen um die Ecke gefunden und ich finde sie passen perfekt zusammen. In die Taschen und Passe habe ich rotes Paspelband eingenäht und auf die hintere Hosentasche noch einen Anker als kleinen "Hingucker" appliziert. In das Bündchen habe ich noch eine Kordel eingezogen. Was soll ich sagen: Ich liebe sie und ziehe sie kaum noch aus! Und worauf ich besonders stolz bin: Meine Bilder wurden doch tatsächlich für die eBook-Bilder für Dawanda ausgewählt :-))).

Mit Nummer eins meiner Lieblingsbuxe geht es jetzt zu RUMS. Nummer zwei zeige ich euch dann in den nächsten Tagen. Und wer stöbern will, was die anderen Probenähmädels so gemacht haben, bitte hier entlang! Es sind wirklich ganz wunderbare und einzigartige Exemplare entstanden.

Ich wünsche Euch einen ganz kuscheligen Donnerstag!

Eure Käthe

PS: Danke, liebe Kerstin, dass ich dabei sein durfte - es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich freue mich sooo sehr über meine neue Lieblings-Lieblingsbuxe.
Und ein großes Dankeschön geht auch an meine liebe Netty für die vielen tollen Fotos und den schönen gemeinsamen Nachmittag!

Verlinkt bei: RUMS, Out now

Kommentare:

  1. Hallo,

    Wunderbar! Jedes kleine Detail! Die ist sooo toll, ich mag das maritime sehr gern und du hast es toll umgesetzt. Dein gesamtes Outfit ist super aufeinander abgestimmt und steht dir ausgezeichnet!
    Freue mich schon deinen zweiten Streich zu bewundern...

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  2. Das Outfit ist der Hammer! Da schlägt mein maritimes Herz höher! :)
    Wunderschön umgesetzt den Schnitt.

    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Fredi! Mein Berliner Großstadtherz übrigens auch :)

      Löschen
  3. Die Hose ist klasse geworden und passt so gut zu deinem Outfit!
    LG
    Krumm und Schepp

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ein ganz toller Look!
    Ich habe dich heute auf meinem Blog fuer den Liebster Award nominiert und hoffe, dass ist okay!? Wenn du daran teilnehmen willst, findest du die zu beantwortenden Fragen auf meinem blog! Ich uns viele andere sicher auch, wuerden uns ueber einen kleinen Einblick in dein kreatives Leben freuen! Dominique

    AntwortenLöschen
  5. Wow ... wie toll ist dass denn !?!
    Super schön. Wenn ich mich nur ans Kleidung nähen rantrauen würde ...
    vielleicht sollte ich es doch mal wagen und mit einem T-Shirt anfangen.
    Wenn is das hier sehe habe ich voll Lust drauf.

    LG Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Es ist gar nicht so schwer! Die Lieblingsbuxe ist auch relativ schnell umzusetzen und es macht sooo viel Spaß!

      Löschen
  6. Hallihallo!
    Wo bekomme ich den Anker auf der PoTasche her oder wie hast Du den gemacht?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      den Anker habe ich appliziert. Habe mir dazu einfach einen Vorlage mit einem Anker aus dem Internet ausgedruckt, auf den Stoff übertragen, mit Vliesofix aufgebügelt und dann eben auf die Tasche appliziert.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
    2. Vielen Dank!
      Ich glaub den habe ich sogar schon mal ausgedruckt.
      LG
      Nicole

      Löschen
  7. Hallihallo!
    Noch eine kleine Frage.
    Hast Du bei der Po-Tasche den Stoff in Doppelter Lage zugeschnitten oder nur ein Lage und die Paspel einfach oben angestetzt ?

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      Ich habe die Paspel oben in der NZ angesetzt, umgeschlagen und festgesteppt :). Doppellagig trägt die Tasche sonst zu sehr auf.

      LG

      PS: Du bist leider ein no-reply-Blogger, weshalb ich dir nicht direkt per Mail antworten kann. Das kannst du aber ganz einfach in deinen Einstellungen ändern.

      Löschen