Donnerstag, 7. Mai 2015

Wasserfallkragen und Chucks

Zum heutigen RUMS gibt es auch endlich mal wieder was von mir zu sehen. Irgendwie komme ich im Moment nicht zum Bloggen, das Leben 1.0 hält mich grad voll in Schacht. Die erste richtig große Trotzphase haben wir (zumindest teilweise) erfolgreich überstanden, aber damit es nicht langweilig wird, hat sich klein Käthe nun überlegt wieder die Nächte zum Tag zu machen und dass es bei Mama und Papa ja sowieso viel schöner im Bett ist... Nun gut. Blöd ist nur, dass die Nähmaschine im Schlafzimmer steht und wann nähe ich bekanntlich? Genau! Eigentlich dann, wenn das Mäuschen abends in ihrem Bett ist und schlafen soll.

Irgendwann zwischen Kind zum Schlafen bringen und Wäscheberge habe ich es dann aber doch geschafft. Ein ganz wunderbares neues Teil ist in meinem Kleiderschrank gelandet. Ich nähe seit dem BeeStyle Kids im Probenähteam der lieben Sabine von BeeKiddi* und da entsteht gerade ein neuer und wie von ihr gewohnt wirklich vielseitiger Schnitt: Ein Shirt mit Wasserfallkragen, nähbar mit großem oder kleinen Kragen, mit oder ohne Untershirt, kurzen, langen, 3/4-Ärmeln oder auch ohne  und seitlichen Passen. Selbst als Stillshirt gibt es eine Variante und im Moment wird sogar die Kleidervariante getestet.

Als ich das Shirt das erste Mal gesehen habe, war ich mir alles andere als sicher, ob es zu mir passt. Versteht mich nicht falsch - an anderen Mädels find ich das nämlich immer ganz toll, nur konnte ich es mir eben nicht an mir vorstellen, weil diese Art von Shirts immer so "schick" aussieht.
Gewagt habe ich mich dann trotzdem. Entstanden ist ein Shirt mit großem Wasserfallkragen, Untershirt und 3/4-Ärmeln. Zum Einsatz kam dabei endlich mein Lochjersey von Stoff und Stil, den ich gesehen habe und sooofort mitnehmen musste (immer wieder fatal für meinen Geldbeutel, wenn ich da ganz zufällig dran vorbei schlendere...). Und Grau ist sowieso meine Farbe!
BeeKiddi BeeSummer No4

BeeKiddi BeeSummer No4

BeeKiddi BeeSummer No4
So, und was sagt ihr dazu? Passt gar nicht so schlecht zu mir, oder? Geht auch mit Jeansrock und Chucks (die passen bei mir sowieso zu fast allem...)!

Die Fotos sind übrigens bei einem kleinen Nachmittagsausflug am letzten Wochenende entstanden. Auf dem Bild unten rechts versuche ich meiner Maus auf Teufel komm raus zu erklären, dass sie ihre Jacke doch bitte anlassen soll. So warm wie es auf den Bildern aussieht, war es nämlich bei Weitem nicht. Verstehen wollte sie das aber nicht - Mama hat ja schließlich auch (für die Fotos) ihre blöde Jacke ausgezogen... Tja, Ende vom Lied war, dass sie sie erst dann wieder hat zumachen lassen, als ich auch meine wieder angezogen habe ;).

Mit dieser kleinen Anekdote aus dem Leben 1.0 wünsche ich Euch noch eine tolle Restwoche!
die Katja

PS: Den Schnitt bekommt Ihr demnächst dann übrigens hier.*

*Dieser Post enthält Werbung

Verlinkt bei: Out now, RUMS

Kommentare:

  1. Ich finde deine Version sehr schön. Den Schnitt werde ich mir wohl auch zulegen müssen.
    Liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt. Der Schnitt ist wirklich toll!

      Löschen
  2. Passt perfekt! Und der Stoff ist toll...ich glaube ich muss auch mal wieder ganz zufällig bei S&S vorbei :-)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Lee! Ich wiederhole mich, aber wir müssen da unbedingt mal gemeinsam hin :)

      Löschen
  3. steht dir total gut und klar, Chucks gehen eigentlich immer :D
    bei mir auch! :D

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,

    Oh-ha, diese Diskussionen führe ich ja täglich immer wieder aufs Neue "aber du machst das ja auch " oder auch gerne "und warum darfst die das und ichhhh nicht". *lach*
    Ohmmm, durchatmen und ähm, die Nähmaschine woanders hin verfrachten. ;-)
    Nun aber zu deinen neuen Shirt, was absolut alltagstauglich ist und auch zu lässigeren Outfit passt!
    Mir gefällt es sehr und der Stoff war sicher jeden Cent wert *zwinker*
    Die Fotos sehen toll aus und du auch!

    Herzliche Grüße
    Janin

    Ps. Ich wünsche dir, das es bald wieder entspannter/ruhiger wird im Leben 1.0 :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ja, dass diese Diskussionen die nächsten 20 Jahre nicht mehr abbrechen werden ;)
      Danke für die lieben Worte, Janin!

      Löschen
  5. Wow, ich bin total begeistert von Denk Shirt! Steht Dir total gut und passt perfekt zu Jeansrock und Chucks (und das ist mal wirklich ein wichtiges Kriterium). Das Shirt würde ich genauso direkt nehmen ;-)
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja! Das Shirt steht Dir sogar sehr gut!!! Und perfekt mit Jeansrock und Chucks!
    Der Stoff ist genial!!! Und mein fünfjähriger Sohn neigt auch zum Jacke ausziehen oder T-Shirt anziehen, wenn ihm danach ist :-) Die Phase hat er schon länger. Und ich befürchte sie dauert noch an :-)) Da ist es gut wenn man als Ausgleich mal an die Maschine kann und sich so ein schickes Shirt näht!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, vielen lieben Dank - ich fühl mich geschmeichelt :). Und ja, da werden wir wohl noch ein Weilchen mit zu kämpfen haben ;).

      Löschen
  7. toll schaut das aus. Mit dem Jeansrock gefällt es mir richtig gut. Und der Stoff ist auch soo schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich bin auch total verliebt in den Stoff!

      Löschen