Donnerstag, 25. Juni 2015

Pimp my Basic No. 6: Passe mit Fakeknopfleiste

Schlicht und einfach


Letztens habe ich ein zuckersüßes Röckchen für meine Maus genäht. Sozusagen Premiere. Kleider haben wir inzwischen genug im Schrank, Röcke fand ich aber bisher eher unpraktisch für meine kleine Zuckerschnute. Weil der Rock aber etwas - nun sagen wir - auffälliger wurde, gab es dazu noch ein schlichtes Shirt.

Ich hatte ein genaues Bild von der Gesamtkombination im Kopf, die ich Euch heute gerne zeigen wollte. Zudem mag ich es ja sehr gern schlicht und finde, dass es zwischendurch auch mal zurückhaltende Kleiderstücke im Schrank meiner Maus geben darf, die dann wieder gut zu bunteren Stücken kombiniert werden können. Aber wie es nun mal so ist, wollten die "äußeren Umstände" nicht mitspielen. Davon mal abgesehen, dass das Tochterkind nicht so richtig begeistert vom neuen Kleidungsstück ist, wollte auch das Wetter nicht so, wie es sollte. Da ich nun aber für meine kleine Tutorialreihe genau das dazugehörige Shirt zeigen wollte, gibt es nun also Fotos in Gummistiefeln und ohne Rock. Und weil es temperaturtechnisch einfach zu kalt war, habe ich kurzerhand noch einen schnellen Bolero nach dem kostenlosen Schnitt von Nemada genäht. Wie man an den Bildern sieht, war das eine sehr gute Entscheidung - der Bolero ist wirklich toll und sitzt gut.

Ach und natürlich wurde mein schlichtes Shirt noch ein wenig aufgepimpt - ein paar kleine Schmetterlinge kamen noch daher geflogen. Übrigens auch für Euch: Hier könnt Ihr Euch mein Plotterfreebie gern herunterladen. Ich mag das Shirt übrigens sooo gern, dass ich glatt überlege es noch einmal für mich zu nähen :-).

Simply Summer von Schaumzucker mit Passe und Fakeknopfleiste - Tutorial

Heute zeige ich Euch jedenfalls, wie Ihr einen schlichten Schnitt mit einer Passe und Fakeknopfleiste aufhübschen könnt. Das geht ohne viel Aufwand, hat aber eine große Wirkung. Und für alle, die sich vielleicht noch nicht an mein Tutorial zur Knopfleiste wagen, ist die heute gezeigte Anleitung eventuell eine schöne Alternative.

Simply Summer von Schaumzucker mit Passe und Fakeknopfleiste - Tutorial

Simply Summer von Schaumzucker mit Passe und Fakeknopfleiste - Tutorial

Simply Summer von Schaumzucker mit Passe und Fakeknopfleiste - Tutorial

Simply Summer von Schaumzucker mit Passe und Fakeknopfleiste - Tutorial
Simply Summer von Schaumzucker mit Passe und Fakeknopfleiste - Tutorial

Tutorial - Shirt mit Passe mit Fakeknopfleiste nähen


Als erstes müsst Ihr Euch die Passe auf dem Schnitt einzeichnen. Ihr könnt es bspw. so abrunden, wie in meinem Beispiel oder den Schnitt unterteilen, wie hier gezeigt. Wer sich gern mehr mit der Unterteilung von Schnittmustern auseinander setzen will, findet hier eine super Erklärung.

Dann zerschneidet Ihr den Schnitt an der eingezeichneten Linie und schneidet beide Teile aus Eurem Stoff separat zu. Bitte beachtet, dass ihr jeweils an der Schnittkante eine Nahtzugabe hinzugeben müsst.

Nun schneidet Ihr Euch einen Streifen für die Fakeknopfleiste zu. Die Länge sollte etwa 2 cm länger sein, als die Mitte der Passe bzw. Unterteilung. Die Breite könnt Ihr variieren, wie ihr es gerne wollt. Dazu gebt ihr jeweils rechts und links noch 1 cm hinzu. Möchtet Ihr bspw. eine Fakeknopfleiste in der finalen Breite von 3 cm, dann schneidet Ihr Euch einen Streifen in 5 cm Breite zu.

Nun klappt Ihr die Außenkanten des Streifens der Fakeknopfleiste jeweils 1 cm um und bügelt ihn.

Nun legt Ihr den Streifen genau mittig auf die Passe, steckt ihn gut fest und steppt ihn ab. Hier reicht ein einfacher Geradstich. Wer mag, kann hier auch noch eine Paspel dazwischen fassen. Ich schneide nun die überstehenden Teile der Knopfleiste auf die Passe zurück.


Als nächstes markiert Ihr Euch mit Stecknadel jeweils Mitte der beiden Schnitteile wie unten gezeigt.


Und legt beide Markierungen passgenau rechts auf rechts aufeinander. Nun arbeitet Ihr Euch von der Mitte nach rechts und links weiter und steckt beide Teile zusammen.


Jetzt könnt Ihr beide Teile zusammennähen. Anschließend die Naht nach unten klappen, gut bügeln und noch einmal absteppen.


Jetzt ist Euer Vorderteil schon fertig. Den Rest näht Ihr wir gewohnt. Für den Halsabschluß könnt Ihr normales Bündchen oder einen Einfassstreifen nutzen. Wenn Euer Shirt fertig ist, bringt Ihr noch ein paar Knöpfe an und schon habt Ihr aus einem einfachen Shirt einen schönen Hingucker gemacht.
Toll sieht es auch aus, wenn Ihr die Passe in einem anderen Stoff wie den Rest näht.

Ganz viel Freude bei der Umsetzung wünsche ich Euch damit. Und nun drücke ich uns allen ganz fest die Daumen, dass der Sommer endlich kommt - ich habe da ja so etwas gehört, dass es nächste Woche sogar so etwas wie Sonne geben soll ;-).

Liebste Geburtstagsgrüße,
Katja

PS: Morgen gibt es dann ein kleines Finale meiner Geburtstagswoche - also guckt noch mal rein :-).


Verlinkt bei: kostenlose Schnittmuster, Plotterliebe, Frühjahrsputz im Stoffregal, Meitlisache, Kiddikram

Kommentare:

  1. Liebe Käthe,

    so fein!!! Und bei den Schmetterlingen fange ich ja wirklich an, eine Plottermaschine immer mehr zu wollen. Wie sage ich meinem Mann immer: Ach, das ist bestimmt vorerst das letzte Maschinchen zum Nähen ... räusper. Zum Glück unterstützt er das Hobby unglaublich!

    Außerdem: Zuckerschnute. Was ist das für ein liebevoller Spitzname!

    Ganz verliebte Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,

    Fakeknopfleiste und einzeichnen einer Passe - gleich zwei Dinge mit einmal! Wobei, eigentlich sind es 3, dank des Plotterfreebies, was mir zwar persönlich leider, leider, leider nix nützt, aber trotzdem wunderschön ist. ;-)
    Auch heute bekommst du ein herzliches Dankeschön für deine Mühe und Erklärungen, ich find es super. Shirt und Tutorial, überhaupt das gesamte Outfit, inklusive der coolen Stiefel.
    So hab ich noch nie eine Knopfleiste angebracht, dabei ist das sooo hübsch und das Beste, auch mit Kleiderschnitten möglich...Ohhh schon wieder Kopfkino für zukünftige Teile.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder so zauberhafte Ideen und Umsetzungen. Allein deine Fotos verzaubern mich jedes Mal. Danke für so eine schöne Geburtstags-Woche. LG maika

    AntwortenLöschen