Freitag, 27. Februar 2015

Willkommensset und großes Ärgernis

Bei Freunden von uns gab es vor Kurzem wieder Nachwuchs. Ein kleines Mädchen hat das Licht der Welt erblickt. Die Mama hat in der Schwangerschaft ebenfalls das Nähen für sich entdeckt und hat schon fleißig Kleidung und andere tolle Dinge für die kleine Maus und den Rest der Familie genäht. Normalerweise verschenke ich als Willkommensgeschenk zur Geburt ja gern meine Windeltaschen, weil die so praktisch sind und sich immer wieder großer Beliebtheit erfreuen. Da sie sich die Tasche allerdings selbst nähen wollte, ging das das dieses Mal also nicht. Ich habe lange überlegt, was ich nun nähe und bin dann schließlich wieder einmal beim Taussendsassa als Kleidchen-Version gelandet. Weil die Mama bisher nur den großen Bruder einkleiden konnte, dachte ich, dass sie sich nun bestimmt sehr darüber freut, nun auch Kleidchen anziehen zu können.

Genäht habe ich das Kleidchen aus Sweat mit dem wunderschönen Hafenkitz von Alles für Selbermacher, den Beleg und die aufgesetzte Bauchtasche in rot und weißen Pünktchen geben einen schönen Kontrast und zeigen eindeutig, das es von mir kommt ;-). Irgendwie war es mir dann doch noch zu nackig. Also habe ich das erste Mal die Schuhchen ausprobiert, die es ebenfalls im Schnitt des Tausendsassas gibt. Sind die nicht niedlich? Und so winzig. Dann gab es eigentlich noch ein gestreiftes Shirt mit Knopfleiste dazu.

So sollte das Ganze dann zusammen aussehen:



Aber Ihr lest schon: EIGENTLICH... Urprünglich war gestern die Freude riesig, denn da ist bei mir ein Plotter eingezogen, den ich von meinem Schatz und meiner Cousine zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ein lang gehegter Wunsch ist damit in Erfüllung gegangen und ich bin schon gespannt, was ich damit noch alles anstellen werde.

Nachdem ich dann nach zwei gescheiterten Plottversuchen endlich den Dreh raus hatte, wollte ich auf das Babyshirt gleich noch den Schriftzug "kleine Schwester" aufbringen - sozusagen als Probeexemplar. Das Plotten hat auch hervorragend geklappt. Nun ging es "nur" noch ans Bügeln... Und das war großer Mist, ganz großer Mist. Die Folien haben einfach nicht gehalten, trotz mehrmaligen aufbügeln und angegebener Zeit. Und das Ergebnis seht Ihr nun hier :-(.


Ich könnte heulen... Ich DUSSEL! Was bin ich auch so doof und starte meinen ersten Aufbügelversuch gleich an einem fertig genähten Stück, was morgen auch noch verschenkt werden soll??? Ich könnte mich dafür echt in den Allerwertesten treten. Ich habe echt nicht damit gerechnet, dass das Bügeln noch so ein Akt wird. Aber was soll's - aus Fehlern lernt man. Verschenkt wird also morgen nur Kleidchen und Schuhe. Und wenn ich den Flexentferner ausprobiert habe, wird das Shirt dann vielleicht noch nachgereicht ;-). Falls jemand einen Tipp für mich hat, wie es beim nächsten Mal besser klappt, immer her damit!

Und weil ich mich trotzdem sooo sehr über meinen neuen Plotter freue (, der ja für meine Blödheit nichts kann) und meinem Schatz und Cousinchen unendlich dankbar dafür bin, geht es damit trotz großem Ärgernis noch ab zum Freutag!

Lasst es Euch gut gehen. Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Katja

PS: Kleiner Nachtrag: Auf Facebook habe ich den Gewinner des Ebooks "BeeStyle Kides" gestern Abend bereits bekannt gegeben. Aber hier nun auch noch mal offiziell: Claudia Hillemann bitte melde dich innerhalb der nächsten 48 Stunden per PN oder Mail bei mir. Danke.

Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache, Freutag, Liebeling

Dienstag, 24. Februar 2015

Auf zu neuen Ufern...

Äh, Farben... Der ein oder andere weiß inzwischen, dass ich Rot über alles liebe und in meinen Nähwerken auch immer wieder gern darauf zurückgreife. Am liebsten kombiniert mit Punkten, Ankern und allem was dazu gehört.

Letztens stand ich allerdings mal wieder bei Stoff & Stil (ich hatte ja berichtet, dass deren Shop fataler Weise bei mir um die Ecke aufgemacht hat ;-)...) und habe diesen Stoff entdeckt. Ich habe mich sofort verliebt. Ich kann gar nicht sagen, warum. Ich mag orange eigentlich gar nicht, wirklich nicht. Trotzdem stand ich davor und konnte nicht ohne den zuckersüßen Stoff mit den Herzen und den perfekten Pünktchenkombistoff nach Hause gehen. Auch bei der Bündchenwahl habe ich doch tatsächlich noch ein bißchen Orange mitgenommen.

Im Probenähen für BeeKiddi ist daraus ein weiterer BeeStyle Kids entstanden. Kombiniert mit schwarzen Jersey und türkisen Bündchen finde ich die Farben so genial. Dieses Mal mit Kragen und echter Tasche (meine Kapuzenversion findet ihr hier). Aus den Herzen des neuen Lieblingsstoffes gab es noch ein kleines Kleeblatt auf den Bauch. Abgesteppt habe ich die Nähte mit einem Zierstich - sieht man das? Mit der Umsetzung bin ich nicht ganz zufrieden, manchmal zickt mein Maschinchen bei Ziernähten - deshalb setze ich sie auch so selten ein.

Bee Style Kids von Bee Kiddi

Bee Style Kids von Bee Kiddi
Ansonsten bin ich wirklich begeistert: Vom Schnitt, vom Stoff, vom Kleeblatt :-). Und vielleicht kann ich mich jetzt gaaanz langsam auch mal mit anderen Farben anfreunden. Vielleicht...

Was meint Ihr dazu? Meiner Maus gefällt es jedenfalls ganz gut und ich finde, die Farben stehen ihr hervorragend.

Liebe Grüße,
Katja

PS: Das Ebook "BeeStyle Kids" erscheint übrigens in wenigen Tagen. Bis dahin könnt Ihr hier auf dem Blog und auf Facebook noch an der Verlosung zum Schnitt teilnehmen. Also hüpft noch schnell in den Lostopf - am Donnerstag Abend wird ausgelost :-).

Verlinkt bei: Herzensangelegenheiten, Out now, Kiddikram, Meitlisache

Samstag, 21. Februar 2015

BeeStyle Kids - MegaEBook Verlosung

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ihr steht bestimmt schon in den Startlöchern für die gestern bereits angekündigte Verlosung zum MegaEbook "BeeStyle Kids" von BeeKiddi. Und jetzt geht es auch endlich los.


Mit dem BeeStyle habt ihr die Möglichkeit, euren großen und kleinen Kindern die Garderobe so richtig aufzupeppen. Endlich habt auch ihr die Chance, Stoffreste zu wahren BeeStyle-Nähwerken von BeeKiddi zu kreieren. Es gibt nur ein Problem! Ihr müsst Euch entscheiden: normale Kapuze oder Kragen, Zipfelkapuze oder gedrehte Zipfelkapuze, Bündchen oder Daumlochabschlüsse, Passe, hier oder dort und und und ...

Ja, die Auswahl ist beim neuen Ebook von BeeKiddi groß. Hier und auf Facebook habt ihr nun die Möglichkeit das MegaEbook, welches alle 3 Ebooks enthalten wird, zu gewinnen (BeeStyle Kids Mini Gr. 74-110 BeeStyle Boys Gr. 110-170 BeeStyle Girls Gr. 110-170).

Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am Donnerstag, den 26. Februar 2015 um 18:00 Uhr. Anschließend wird der Gewinner gezogen und hier sowie auf Facebook bekannt gegeben.

Alles was ihr dafür tun müsst: Hinterlasst einen lieben Kommentar, wieso gerade ihr das Ebook verdient habt. Sabine von BeeKiddi freut sich über ein Like von Euch. Eine Doppelteilnahme hier und auf meiner Facebook-Seite ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, Mehrfachkommentare werden jedoch gelöscht.

Und nun wünsche ich euch viel Glück und bin gespannt, wer von euch dieses unglaublich tolle eBook gewinnen wird. Und wer sein Glück vergrößern möchte, schaut doch einfach auf folgenden Seiten vorbei:

https://m.facebook.com/profile.php?id=506048819441970
https://www.facebook.com/pages/Sasujo-DESIGN/314699918704084
www.facebook.com/jever.luisanna
www.facebook.com/minchenseinzelstueck
www.fb.com/bonastre.de
www.facebook.com/ramona.neu.art

Liebe Grüße,
Katja
 
Rechtliches:
Gewinnspielveranstalter: Katja Hilla, 10249 Berlin, naehte-von-kaethe@gmx.de
Ich nehme Abstand vom Inhalt fremder Links und übernehme keine Verantwortung für diese. Facebook und Blogger steht in keinem Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel. Facebook und Blogger steht nicht als Ansprechpartner für dieses Gewinnspiel zur Verfügung. Das Ebook wird im Gewinnfall per Mail verschickt. Für die Dauer des Gewinnspiels werden die Daten gespeichert.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich und hier und auf meiner Facebookseite veröffentlicht zu werden. Der Gewinner muss sich innerhalb von 48h melden, ansonsten verfällt der Anspruch.

Freitag, 20. Februar 2015

"Stylische" Ankerliebe

Das es hier grad so ruhig ist, liegt vor allem daran, dass mich eine böse Angina erwischt hat. Ich sehne mir gerade so die wärmeren Temperaturen herbei, das glaubt ihr gar nicht. Zumindest hoffe ich darauf, dass dann unser Dauerkrankenklager endlich etwas abklingt....

Dabei gibt es so viel, was ich Euch zeigen mag. Allem voran unseren neuen Lieblingspulli! Ich durfte für Sabine von BeeKiddi den neuen Schnitt "BeeStyle Kids" Probenähen. Den Hoodie gibt es ja bereits für die Großen und nach den ganzen tollen Designbeispielen, die ich da gesehen habe, war ich sehr glücklich den Kinderschnitt testen zu dürfen. Vor allem, weil ich Hoodies ja sooo gern mag.

Der Schnitt ist sehr variabel und vielfältig. Die Unterteilungen laden regelrecht zum Puzzeln ein (schön auch um Stoffreste zu verwerten) und verleiten zum wilden Stoffmix. Mich zumindest ;). Und so ist mal wieder ein maritimer Hoodie entstanden.

Bee Style Kids von Bee Kiddi 
 
Bee Style Kids von Bee Kiddi
Bee Style Kids von Bee Kiddi

Neben der der "normalen" Kapuze gibt es außerdem auch eine Zipfelkapuze oder eine gedrehte Kapuze - genau das richtige für kleine Mäuse. Wer keine Luste auf Kapuze hat, kann den Pulli aber auch mit Bündchen, Kragen oder auch Rollkragen nähen. Die seitliche Passe gibt es auch in zwei Größen und sie kann als Tasche, oder wie in meinem Beispiel hier, auch nur als "Fake" genäht werden. Ihr seht: Es sind 'zig verschiedene Varianten möglich und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wunderschöne Beispiele sind im Probenähen enstanden!

Was haltet Ihr von meiner ersten Variante des BeeStyle Kids? Zu viel des Guten bzw. Maritimen?

Das eBook erscheint übrigens erst in wenigen Tagen bei BeeKiddi und zwar in den Größen 74-170. Wer auch Lust auf "puzzeln" hat - es sei schon so viel verraten: Ich darf das eBook verlosen. Es lohnt sich also die nächsten Tage mal wieder reinzuschauen.

Ich wünsch' Euch ein wundervolles Wochenende und bleibt alle schön gesund!

Katja

Verlinkt bei: Out now, Kiddikram, Meitlisache

Dienstag, 10. Februar 2015

Lieblingsoutfit

Zu Weihnachten habe ich für die kleine Maus meiner Cousine eine neue Pumphose genäht, die es dann in groß auch für ihre Mama gab. Im Weihnachtsstress habe ich es leider dann nicht mehr geschafft, die Hose zu fotografieren. Am Geburtstagswochenende von klein Käthe haben wir das versucht nachzuholen - geklappt hat es bei unseren beiden Zappelmäusen allerdings nur mäßig. Die Bilder sind leider nicht besonders scharf und aussagekräftig, aber zeigen möchte ich sie Euch heute noch trotzdem schnell. 

Pumphose "so cool" von Räuberdesign

Pumphose "so cool" von Räuberdesign

Die Hose habe ich nach dem Freebook "so cool" von Räuberdesign genäht. Lange lag der Schnitt schon ausgedruckt hier, zu Weihnachten habe ich es dann endlich geschafft und ich finde ihn wirklich "soooo cool"! Ich stehe ja total auf Kellerfalten und an dieser Hose sieht es einfach nur toll aus. Für klein Käthe muss ich die Hose auch unbedingt noch nähen! Die Weste (nach eigenem Schnitt) habe ich übrigens schon im letzten Jahr aus Nicky vom Stoffmarkt genäht - sie ist sozusagen mitgewachsen. Sie liegt auch bei meiner Maus im Schrank und wird heiß und innig geliebt.

Hose und Weste zählen zu DEM absoluten Lieblingsoutfit der Püppi meiner Cousine. Und ich finde die Kombination einfach nur zauberhaft :-).

Pumhose "so cool" und Cardigan "cuddle me girl"


Unsere beiden Mäuse hatten übrigens ein wunderschönes gemeinsames Wochenende (die Mamas natürlich auch). Es war wieder so toll zu sehen, wie sie sich über alles lieben, gerne aber auch um "ihr" Spielzeug kämpfen und inzwischen richtig miteinander kommunizieren und spielen. Einfach schön, dass sie gemeinsam aufwachsen. Ich kann echt kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht...

Habt noch einen schönen Dienstag!

Liebe Grüße,
Katja


Verlinkt bei: Creadienstag, Nähfrosch, Kiddikram, Meitlisache

Freitag, 6. Februar 2015

Püppi's neue Kleider

Nach den vielen Kleidchen in den letzten Wochen, war es an der Zeit, dass auch die Püppi von klein Käthe neu eingekleidet wird. Rechtzeitig zum heutigen Geburtstag meiner Maus habe ich gestern noch schnell ein neues Puppenoutfit gezaubert. Nachdem ich das letzte Mal alles andere als glücklich war, diese winzigen Sachen zu nähen, habe ich mich lange davor gedrückt. Vor allem, weil unsre Püppi auch noch die kleine Ausfertigung von knapp 30 cm ist und das Ganze dann ja noch fisseliger ist. Dann bin ich allerdings auf das Freebook für Pullover und Leggings von Liebeling gestoßen - warum bin ich eigentlich nicht schon eher darauf gekommen, die Arm- und Beinabschlüsse zu säumen, statt die winzigen Bündchen anzunähen? Ich weiß es nicht...

Unsere Püppi bekam also einen neuen Pullover, eine Leggings und ein neues Mützchen, was ich noch schnell selbst zusammengebastelt. Puppenkleidung eignet sich ja hervorragend zur Resteverwertung und so sind hier die Stoffe passend zu diesem Raffkleidchen und Weihnachtskleidchen zum Einsatz gekommen. Die Farbkombination Rot, Weiß und Blau mag ich zur Zeit sooo gerne!

Und ich muss ja mal sagen, es war ausnahmsweise endlich mal wieder ein entspanntes "Shooting"! Schön, wenn sich das "Model" nicht bewegen kann ;-). Kein Weglaufen vor der Kamera, kein Verweigern von Fotos machen und erst recht keine verwackelten Aufnahmen - auch mal ganz angenehm!


Puppenkleidung Leggings und Pullover
Meine kleine Puppenmama war heute morgen jedenfalls sehr glücklich beim Auspacken der Geschenke. Allerdings glaube ich, dass die neuen Puppensachen zum Geburtstag vollkommen ausgereicht hätten. Alle anderen Geschenke waren nicht mal halb so interessant (bis auf die Luftballons natürlich). Ganz stolz musste die Püppi heute morgen sogar auch gleich mit in die Kita.

Und weil ich mich auch sehr darüber freue (und noch mehr darüber, dass morgen Wochenende ist!), geht es damit direkt zum Freutag!

Ich wünsche Euch ein schönes, erholsames und entspanntes Wochenende! Ich geh' dann mal weiter Kuchen backen für unser bevorstehendes (Kinder-)Partywochenende.

Liebe Grüße,
Katja

Verlinkt bei: Nähfrosch, Kiddikram, Freutag, Meitlisache, H54F

Sonntag, 1. Februar 2015

Minnie Maus im Raffkleidchen

Heute zeige ich Euch noch schnell mein drittes Rockraffkleidchen und damit habe ich dann auch alle drei Rockvarianten des neuen eBooks von LiebEling durch :-).

Als ich die ersten Bilder von Florentine zum Kleidchen gesehen habe, war mir sofort klar: Daraus mache ich ein Minnie Maus-Kleidchen für meine Maus. Die Rüschenvariante des Rockteils sowie die Puffärmel passen da ja mehr als perfekt! Und da klein Käthe gerade im Minnie Maus-Fieber ist, dachte ich, ich könnte das ganze gleich mit dem Fasching verbinden.

Genäht habe ich den Rock in der Rüschenversion mit drei Lagen. Als Verschluss habe ich wieder die Knopfleiste vorn genutzt, weil ich sie einfach so schön finde. Die Kam Snaps habe ich nach dieser Anleitung mit Stoff bezogen. Am Halsabschluss habe ich mir noch einen Bubikragen zusammengebastelt. Noch nicht perfekt und ausbaufähig, aber für die erste Umsetzung ganz okay.




Mein Plan war wie gesagt, dass klein Käthe das Kleidchen gleich zum Kita-Fasching anziehen kann. Stellt Euch zum Kleidchen zusätzlich zu den schwarzen Leggings einfach noch ein paar Minie Maus-Ohren mit großer roter Schleife und angemaltem Näschen vor :-)! Wär das nicht zu süß gewesen? Ich finde, das hätte hervorragend gepasst. ABER PUSTEKUCHEN! Den Plan habe ich ohne mein Kind gemacht. Ich hatte nämlich nicht damit gerechnet, dass sie sich plötzlich strikt weigerte, als Minnie Maus zu gehen, obwohl sie Tage vorher von nichts anderem geredet hatte... "Nein, Minnie Maus!" war einzig und allein ihre Aussage. Na gut, also doch nicht Minnie Maus zum Kita-Fasching. (Stattdessen gab es eine schnell genähte Erdbeere, von der ich leider nur ganz schlechte Fotos habe. Aber mal sehen, vielleicht zeige ich Euch das die nächsten Tage trotzdem, noch.)

Ich mag die Minnie Maus-Version meines Raffkleidchens jedenfalls sehr, auch wenn der Plan nicht ganz aufgegangen ist. Heute hat sie es zumindest an. Und was sagt Ihr dazu?

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,

Eure Käthe

Verlinkt bei: Out now, my kid wears, Kiddikram, Meitlisache,

Die Glücksfee hat ausgelost

Nachdem gestern Abend das Gewinnspiel ausgelaufen ist, durfte meine kleine Maus heute Morgen gleich die Glücksfee spielen und den Gewinner ziehen. Und so sah das ganze dann bei uns aus:

Herzlichen Glückwunsch, liebe Janin!!! Ich wünsche dir ganz viel Freude damit und bin gespannt, deine ersten Raffkleidchen bewundern zu dürfen! Du bekommst eine Mail von Florentine mit dem eBook! Für alle anderen: Bitte nicht traurig sein. Das eBook gibt es seit gestern Abend auch bei Florentine von Liebeling im Shop zu kaufen.

Und nun noch einen entspannten Sonntag für Euch!

Liebe Grüße,
Katja