Donnerstag, 2. Juni 2016

Urlaubsgarderobe aufgefüllt

In den letzten Wochen habe ich fleißig meine Maus benäht. Dachte ich beim Einsortieren Ihrer Sommergarderobe noch "Wie toll - der Großteil der Kleidung aus dem letzten Jahr passt noch", habe ich mich hier kräftig geirrt. Okay, einige Shirts gehen noch, aber der Rest war dann leider doch irgendwie zu kurz. Und da unser Urlaub vor der Tür steht, - juuchhuu - musste ich also gegensteuern.

Shirt BeeSummer No.5 von BeeKiddi und Rock Chino-Mini von Prachtkinder
Aber nicht nur die Sommergarderobe meiner Kleinen wurde also fleißig aufgefüllt, auch für mich habe ich endlich mal wieder was genäht. Seit gestern gibt es bei BeeKiddi den Shirtschnitt BeeSummer No.5*, der wie für mich gemacht ist. Luftig, leicht und wirklich super angenehm für den Sommer. Wie man es von BeeKiddi-Schnitten gewohnt ist, gibt es wieder zahlreiche Varianten im eBook, ob mit oder ohne Ärmel, verschiedene Ausschnitte und Rückvarianten. Ich habe mich hier für eine ganz schlichte Umsetzung aus grauem Viskosejersey entschieden, so dass ich es vielseitig kombinieren kann. Das Vorderteil habe ich unterteilt und mit einem Rest meines Lochjerseys von Stoff & Stil (allerdings aus dem letzten Jahr) kombiniert. Die Flügelärmelchen mag ich besonders gern und die tollen Fältchen am Bund sind ein hübscher Hingucker.

Shirt BeeSummer No.5 von BeeKiddi und Rock Chino-Mini von Prachtkinder
Shirt BeeSummer No.5 von BeeKiddi und Rock Chino-Mini von Prachtkinder

Und dann habe ich endlich, endlich einen Schnitt genäht, der bei mir bereits ganz lange auf der Liste stand: Der Chino-Mini von Prachtkinder. Ich hatte ihn das erste Mal bei Viktoria gesehen und wollte den Rock seitdem auch für mich nähen. Ja, ja, das ist nun schon etwas her. Jetzt aber habe ich es  gemacht und weiß gar nicht, warum ich so lange damit gewartet habe, denn er ist wirklich fix genäht, super bequem und ich mag ihn total. Genäht habe ich ihn aus dunkelblauen elastischen Jeansstoff von Stoff & Stil, bei dem ich hoffe, dass er noch die typische "Waschung" beim mehrmaligen Drehen in der Waschmaschine erhält.

Laut Maßtabelle hätte ich eine 38 nähen müssen. Ich habe dann aber aufgrund der Elastität des Stoffes wie gewohnt zur 36 gegriffen und muss sagen, dass ich ihn hätte auch noch eine Nummer kleiner zuschneiden können. Beim nächsten Mal dann. Das Einzige, was mich bisher an dem Rock etwas stört, ist dass er eine Falte beim Laufen wirft. Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich finde das sieht etwas komisch aus. Mal sehen, ob das bei meiner geplanten Cordvariante ebenfalls so ist.

Shirt BeeSummer No.5 von BeeKiddi und Rock Chino-Mini von Prachtkinder
Shirt BeeSummer No.5 von BeeKiddi und Rock Chino-Mini von Prachtkinder

Zusammen ergibt es ein Outfit ganz nach meinem Geschmack.

Für den bevorstehenden Urlaub hätte ich gern zumindest noch ein Strandkleid. Ob ich das vor unserer Abreise noch schaffe? Ich bezweifel es, aber der Sommer ist ja hoffentlich auch noch nach unserer Rückkehr (oder gerade dann?) in Berlin.

Liebe Grüße,
Katja


Stoffe: Shirt: grauer Viskosejersey, Jersey mit Löchern, elastischer Jeansstoff, alles von Stoff & Stil 
Schnitt: Shirt BeeSummer No.5 von BeeKiddi*, Rock Chino-Mini von  Prachtkinder
Verlinkt bei: RUMS


* Dieser Post enthält Werbung 

Kommentare:

  1. Perfekt! So wie es ist würde ich es auch haben wollen! Ich frage mich nur wie ich an manchen Stoffen vorbei gehe ohne die zu sehen...Tomaten auf den Augen :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Lee! Ja, das geht mit oft auch so - wie soll man bei all den schönen Stoffen den Überblick behalten ;)?

      Löschen
  2. Hallo Katja,

    eine echt schöne Kombi und absolut Alltags- bzw, Urlaubstauglich. Ja, meine Sommer-Garderobe muß auch dringend aufgestockt werden. Aber wie das so ist: zuerst sind immer für Lütten dran. Von dem Loch-Jersey habe ich auch noch einen Rest. Da hast du mir eine gute Idee geliefert, wie ich ihn verwenden kann. Danke!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Bitje! Und ja, das ist bei uns genauso - erst die Maus und dann ich, wenn noch Zeit ist. Ich denke immer sie hat so viel im Schrank, aber bei täglich mindestens einem Outfit ist das dann irgendwie doch nicht so...

      Löschen
  3. Was für eine tolle Kombi! SO schlichte Jeansröcke kann man ja immer gut gebrauchen und das Shirt ist einfach ein Traum! Würd ich beides auch sofort anziehen :-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, Kristina! Ich brauch es ja auch immer vielseitig einsetzbar :)

      Löschen
  4. Liebe Katja,

    den China habe ich doch sofort gesehen! Der ist richtig klasse!! Bei mir steht auch noch mindestens einer oder zwei für den Sommer auf der Liste.

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Viktoria! Du hast mich inspiriert und ich muss auch noch mindestens einen nähen. Stoff liegt bereit!

      Löschen
  5. Tolles Outfit, tolle Bilder! Das Shirt gefällt mir super. Schönen Urlaub wenn es soweit ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - das freut mich. Und vielen Dank auch für die Urlaubswünsche :)

      Löschen
  6. Sehr schick! Der Rock ist cool, bei mir ist auch schon ein Probemodell entstanden...
    LG Paulina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Paulina. Dann bin ich mal gespannt, was du zur "Falte" sagst.

      LG

      Löschen
  7. Liebe Katja,

    Dezent, aber mit Pfiff.
    Mit dem Outfit ist Du wieder super gekleidet. Mir gefällt besonders am Shirt die Unterteilung mit der Lochstickerei. <3
    Urlaub, Hach wie schön. Dann drücke ich mal die Daumen, daß dein Strandkleid noch fertig wird. :-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    Ps. Bin auch gerade dabei, meiner Großen den Schrank zu füllen. Meine Güte, da passt fast nix mehr xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlimm, oder? Ich bräuchte selber noch ein paar neue Kleidungsstücke, aber zuerst ist wie immer das Kind dran ;). Danke, liebe Janin!

      Löschen
  8. Liebe Katja,
    diesen Rock habe ich mir auch genäht und es beruhigt mich, dass es nicht nur mir so ging mit der Größenwahl. Ich habe auch eine Nummer kleiner gewählt, als ich ihn hätte nach Maßtabelle nähen sollen. Noch eine Nummer kleiner wäre auch bei meinem Rock kein Problem gewesen. Eine Falte habe ich allerdings nicht beim Laufen.
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das beruhigt mich auch, Tatjana. Meine Falte liegt sicher auch am Stoff. Ich nähe auf alle Fälle noch einen aus Cord - mal sehen, wie es dann passt. Und ich denke über Gürtelschlaufen nach.

      LG,
      Katja

      Löschen