Dienstag, 25. Oktober 2016

An apple a day...

Oder: Wie der Apfel zum Akzent kam


Letztens stand das Mäuschen vor mir mit zwei Stoffen in der Hand: "Mama, nähst du mir daraus ein Kleid??? Biiiitte! Und ich brauche große Taschen." Ah ja, so sieht es also inzwischen bei uns aus. Es werden nun nicht nur die Stoffe von der kleinen Dame ausgesucht, es werden auch noch konkrete Wünsche geäußert. Ich erwische sie immer öfter dabei, wie sie "heimlich" in den Stoffen stöbert und sie dann ganz oft zum Spielen entführt, vorausgesetzt sie hält sie mir nicht unter die Nase und will sofort was Genähtes ;). Das finde ich immer sehr lustig.

Am besagten Tag stand sie mit einem petrolfarbenen Jersey (der ist natürlich BLAU! Es muss nur noch blau sein, am besten natürlich Elsablau... Gut, dass noch so ziemlich jeder Blauton als Elsablau durchgeht) und den Hamburger Liebe Äpfeln vor mir. Ich war total erstaunt, denn beide Stoffe passten sogar perfekt zusammen.

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer

Da habe ich es mir nicht zweimal sagen lassen und ihr daraus also ein Kleid genäht. Und weil der Schnitt schon fertig hier lag (hier bereits genäht) und außerdem noch große Taschen hat, habe ich mich für das Sweatkleid von Fadenkäfer entschieden. Das geht nämlich auch super aus Jersey. Dieses Mal habe ich allerdings anstatt einen Beleg ein Bündchen am Halsausschnitt angebracht. Für den Winter mit Hemdchen darunter finde ich das einfach besser. Außerdem habe ich auf den Tunnelzug verzichtet, die Taschenausschnitte etwas größer zugeschnitten und auch da ein Bündchen eingenäht.

Von Anfang an hatte ich einen Plott im Kopf, den ich auf das Kleid aufbringen wollte: "An apple a day...". Ihr wisst schon... Dazu habe ich noch einen passenden Apfel gebastelt.
Passte einfach perfekt zum Stoff. Und so schlichte Schriftzüge mag ich ja gern und sie gehen zudem ganz fix :). 

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer



Das Entgittern und Aufbügeln habe ich dann allerdings zwischen Tür und Angel gemacht. Und ja, was soll ich sagen? Das musste wohl bestraft werden... Denn es hat sich doch tatsächlich ein Überbleibsel vom Entgittern eingeschlichen, was ich nicht bemerkt habe. Ich habe hier nämlich Flock verwendet und da sieht man es ja nicht ganz so gut, weil immer noch was von den Fluseln auf der Folie hängen bleibt. Jedenfalls hat ein p im Apfel jetzt einen Akzent bekommen, weil ich nicht richtig hingeguckt habe. Ich glaube, es war das Innenleben des e's... 

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer



Im ersten Moment habe ich mich echt richtig über mich geärgert. Beim zweiten Blick fand ich es aber fast schon wieder witzig. Ich habe noch kurz überlegt, ob ich meinen Entferner für Flexfolie ausprobiere, den ich mir nach meinem ersten misslungenen Plottversuch gleich bestellt hatte. Den Gedanken habe ich dann aber schnell wieder verworfen. Das Zeug ist zwar wirklich gut und löst Flexfolien ohne Probleme, allerdings bleiben auch mal ein paar Farbspuren, vor allem bei Rottönen, und das fänd ich jetzt noch schlimmer als den verirrten "Akzent". Da er sich ja wirklich perfekt über das p eingefügt hat, sieht es doch auch fast aus wie gewollt, oder? Kann ich das so lassen? Was meint Ihr?

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer


Die Fotos sind übrigens ganz spontan in New York entstanden. Teilweise habe ich sie im botanischen Garten in Queens gemacht. Der Maus ist ja immer noch total egal, wo es in den Urlaub hin geht. Hauptsache Mama und Papa sind da und haben viel Zeit. Und Blumen kann man schließlich überall pflücken ;). Allerdings muss ich sagen, dass der botanische Garten ansonsten nicht unbedingt einen Besuch wert war, zumindest nicht zu dieser Jahreszeit.

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer


Die Bilder am Wasser sind im Flushing Meadows Corona Park in Queens entstanden. Der Park wurde anlässlich der Weltausstellung im Jahr 1939/40 angelegt und ist vor allem durch die jährlich dort stattfindenden US Open bekannt. Bei einer kleinen Pause hat das Mäuschen dort richtig aufgedreht und ich fand die Bilder zu süß, als dass ich sie euch vorenthalten wollte. Deshalb gibt es heute auch ein paar mehr Bilder als sonst, auch wenn ihr gar nicht viel von New York seht... Schön war's!

Sweatkleid Kids von Fadenkäfer



Sweatkleid Kids von Fadenkäfer


Das hole ich aber bald nach - versprochen. Der Beitrag musste etwas warten, weil uns nicht nur eine fiese Erkältung, sondern auch viele Rennereien inkl. kurzem Krankenhausaufenthalt aufgrund meines Bandscheibenvorfalls etwas aus der Bahn geworfen haben... Nun bin ich aber optimistisch, dass es - hoffentlich - schnell bergauf geht. Und dann gibt es auch bald mehr von New York zu sehen!

Machts gut und liebe Grüße,
Katja 


Stoff: Simply Apples von Hamburger Liebe, gekauft bei Stoffwelten 
Schnitte:  Sweatkleid Kids von Fadenkäfer
Verlinkt bei: Plotterliebe Creadienstag, HoTDienstagsdinge, Kiddikram 

Kommentare:

  1. Super süß dein Kleid und deine Maus! Und der Akzent ist doch ganz offensichtlich ein apfelstiel und das p der Apfel 🍎 😃
    liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, ja, so hab ich das noch gar nicht gesehen ;). Danke, Nina!

      Löschen
  2. Unbedingt so lassen! Das ist doch mal ein perfekter Unfall ;-) Und auf die Bilder von New York freue ich mich ganz besonderes...großer Traum von mir, der wegen dem Rücken ruht :-( Geht es dir wieder gut?
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Kombi hat dein Töchterchen da ausgesucht und du hast es wie immer wunderschön vernäht. Gute Besserung für deinen Rücken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :). Das ist ja mal ein liebes Kompliment! Freut mich sehr!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  4. Oh Katja,
    wirklich - deine Maus hat echt Geschmack! Und du hast es toll umgesetzt. Und dann noch so schöne Fotos! Ich bin begeistert!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    Das Kleidchen ist super hübsch geworden :-)
    Ich würd den Plott auch genau so lassen, das macht die Note ;-)
    Dein Rücken ist wird besser?!?
    "Ich war noch niemals in NY..." singt mein mann immer, um mich zu ärgern ^^. Dabei würd mich die Stadt schon arg reizen, bin gespannt auf deinen Bericht :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Uli! Ich bin fleißig am zusammentragen und hoffe, dass der Beitrag bald fertig wird.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  6. Liebe Katja,

    Ahhh, diese Löckchen! <3 So niedliche Bilder und Geschichte. Also ich bin da ja sehr streng, meine Schätze werden ohne Mama nicht angerührt, räusper. Aber aussuchen, tun sie den Hauptstoff auch und dann wird zusammen über dem Rest gesprochen.
    Das Kleid wäre auch was für meine Große, bisher habe ich da verzweifelt zwischen meinen ganzen Ottobre Zeitschriften gesucht.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Janin! Ich mag den Schnitt auch sehr gern. Wie vorbildlich, dass deine Kinder auch gar nicht an die Stoffe gehen. Das funktioniert bei uns so gar nicht...

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  7. Süßes Kleidchen! Und der verirrte Rest auf dem Plott ist mir erst jetzt aufgefallen ;-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  8. Aber Hallo!!

    Die Maus hat einen Finger für gute Kombis. Die Stoffe passen einfach perfekt zusammen. Ich bin so gespannt, wie unser Pünktchen mal wird. Ob sie nähen mag oder ob sie es total doof findet, selbst genähte Sachen zu tragen. Ich hoffe natürlich auf letzteres. Lass den Akzent auf jeden Fall drauf. Den find ich nämlich wirklich lustig!!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, ja, der wird wohl auch drauf bleiben. Ich bin auch gespannt, was dein pünktchen mal zur Näherei sagen wird.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  9. Das Kleid ist bezaubernd. Eine sehr stimmige Farbkomib hat Deine Tochter ausgewählt.
    Und der Akezent - das ist einfach ein verirrtert Apfelkern.
    Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, Birgit ;). Danke für deine lieben Worte!

      Katja

      Löschen
  10. Klar muss der kleine Strich bleiben. Der muss so! Zuckersüß das Kleidchen und so klasse zusammengestellt von der kleinen Modekennerein😊.super schön und offensichtlich ebenso bequem. Toll. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Maika. Ja, die Farbenvorliebe hat sie wohl eindeutig von mir :). Mal gucken, wie lange noch...

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen