Dienstag, 1. November 2016

Neue Kuschelfreunde

Heute lass ich Euch mal in das Zimmer von klein Käthe luschern. Die Farbgebung war euch bestimmt schon vorher klar, oder? Es wundert Euch sicher nicht, dass auch das Zimmer der kleinen Maus in rot und weiß gehalten ist. Zwischendrin gibt es viele rote Polka Dots und natürlich auch Vichykaro. Einiges an Selbstgenähtem schmückt den Raum, darunter z.B. ihre Krabbel-Patchworkdecke, auf der sie immer noch gern sitzt und spielt. Außerdem findet man dort auch ganz oft den kleinen Maulwurf vor, der bereits schon vor ihrer Geburt ein treuer Begleiter war. Deshalb findet er sich auch auf ihrer Decke als Applikation wieder, ziert die Wände und Schränke und natürlich wohnen auch einige Kuscheltiere von ihm und seinen Freunden im Kinderzimmer.

Kuschelkissen "Waldtiere" von Rosarosa und Paul & Clara

Ich muss dazu sagen, dass klein Käthe ganz vernarrt in Kuscheltiere ist. Mit Puppen und Co. kann sie nicht so richtig was anfangen, die werden zwar immer mal wieder rausgekramt, aber so eine richtige Puppenmami war sie noch nie. Kuscheltiere hingegen sind ihr ein und alles und wenn es nach ihr ginge, könnte mindestens wöchentlich ein neues einziehen. Es gibt keinen bestimmten Liebling, eher wechseln sie täglich und abends gibt es immer eine recht lange Zeremonie, eh sie sich entscheiden kann, welches mit ins Bett darf.


Seit kurzem zieren drei neue Kuschelfreunde das Kinderzimmer von klein Käthe. Es sind zwar eigentlich keine Kuscheltiere, dafür aber süße Kissen, mit denen sich super kuscheln und schlafen oder drauf sitzen lässt. Die Kissen sind ein Gemeinschaftsprojekt von Rosarosa und Paul & Clara* und ein absolut tolles Geschenk für die kleinen Mäuse. Ich glaube, dass davon so einige von mir zu Weihnachten verschenkt werden. Das eBook enthält den Schnitt und die Plott- sowie Applikationsvorlagen für fünf zuckersüße Waldtiere.


Kuschelkissen "Waldtiere" von Rosarosa und Paul & Clara


Die Maus hatte sich sofort in das Reh verguckt, so dass ich damit auch gleich begonnen habe. Aus dem Rest vom Nicky aus dem Leo Lausemaus-Kostüm und noch etwas braunem Interlock ist ein süßes Kitz entstanden, bei dem ich Applizieren und Plotten miteinander verbunden habe. Mit 30 cm Größe ist es nicht zu groß für's Bett und wird momentan nicht nur zum Kuscheln in der Nacht genutzt, sondern darf auch regelmäßig mit in die Kita.

Kuschelkissen "Waldtiere" von Rosarosa und Paul & Clara
Als das erste Kissen dann fertig war, könnte ich gar nicht aufhören und habe mich gleich noch an den Bären als Sitzkissen gemacht. Der Bär hat eine Größe von 50 cm und ist ein Upcycling-Projekt aus einem alten Vorhang. Ich fand den Stoff so passend von der Struktur und Farbe, dass ich echt froh bin, dass ich ihn nicht entsorgt hatte, obwohl er bereits einige Jahre hier rum lag. Nun wird der Bär ganz oft von einer Ecke zur anderen getragen und eignet sich perfekt zum Lümmeln und Bücher angucken.


Kuschelkissen "Waldtiere" von Rosarosa und Paul & Clara
Eigentlich sind es ja Waldtiere und mein kleiner Pinguin, den Ihr hier seht, ist normalerweise eine Eule. Da hier aber eine große Pinguinliebe vorherrscht, habe ich die Eule kurzerhand etwas umgewandelt. Der Pinguin ist aus schwarzem Sweat und etwas Nicky genäht. Auch hier habe ich wie beim Reh appliziert und geplottet.

Kuschelkissen "Waldtiere" von Rosarosa und Paul & Clara

Und nein, das Zimmer sieht natürlich sonst nicht so aufgeräumt aus. Schön wäre es wohl und ein Traum aller Mütter ;). Das ist aber ganz klar auch bei uns nicht der Fall. Die Fotos sind entstanden, als das Tochterkind bei der Oma war, die Mama die neuen Kissen genäht und das Fotografieren gleich mal zum Anlass des Aufräumens genutzt hat. Das ist inzwischen ein paar Tage her und das Kinderzimmer sieht - wen wundert's - bei Weitem nicht mehr so aus ;). Aber dafür ist ihr Zimmer schließlich auch da - zum Spielen und Toben und da darf dann auch gern mal Chaos herrschen... Wäre nur schön, wenn sich das dann auch wieder so schnell beseitigen lassen würde, wie es entsteht :D. 

Liebe Grüße,
Katja

Stoffe: querbeet aus dem Fundus  
Schnitt & Plotts: Tierkissen "Waldtiere" von Rosarosa und Paul & Clara
Verlinkt bei: Plotterliebe, HoTDienstagsdinge, Kiddikram

*Der Schnitt wurde mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist jedoch meine eigene.

Kommentare:

  1. Oh, die Kissen sind ganz bezaubernd, allerliebst.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Gaby! Das freut mich :)

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Hallo Katja,
    Oh, da hat deine Kleine wirklich ein schönes Zimmer. Und sie hat schon ein richtiges Bett. Wow! Das liegt bei unserer Maus noch in weiter Ferne. Aktuell haben wir immer noch ein Familienbett und das genießt sie in vollen Zügen. Außerdem wühlt sie nachts immer so sehr rum .... ich glaube, sie würde 10 x pro Nacht aus so einem normalen Bett fallen. Naja, das wird auch noch. Deine Kuschelfreunde sind jedenfalls sehr hübsch geworden.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bitje, das Bett haben wir wirklich schon lang, allerdings kommt die Maus auch lieber nachts zu uns ins Bett geschlichen ;). Ist dann halt dich schöner bei Mama und Papa!

      Danke für deinen lieben Kommentar!

      Katja

      Löschen
  3. Ohhh sind die toll. Unglaublich süß und passen ganz toll ins wunderschöne Kinderzimmer.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Nina! Sie sind richtig treue Begleiter geworden und werden fleißig umher geschleppt!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  4. Liebe Katja,

    Hach, so ein aufgeräumtes Kinderzimmer. Lass mir die Illusion, das es möglich ist und nur meine Kinder so chaotisch sind, das ein Teppich nur vermutet werden kann. Lach.
    Die drei Kissen sind so süß und ich wüsste schon, welches als Favorit meiner Kleinen zählen würde - du auch, oder?! ;-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das weiß ich :). Ich musste auch etwas schmunzeln, als ich deinen post gelesen habe. Danke, liebe Janin! Und ja, ich glaube aufgeräumte Kinderzimmer haben nicht viel mit Realität zu tun :)

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  5. Da bin ich aber froh, dass es nicht nur bei uns immer viel chaotischer idt als auf deinen wunderschönen Fotos! Puhhh.... Da war die Freude bestimmt riesig, als sie die neuen Kuschelfreunde entdeckt hat, oder!? So schön!!! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Freude war wirklich groß! Danke, dass du vorbei geschaut hast und ich freu mich über deine lieben Worte!

      Katja

      Löschen
  6. Wunderschöne Kissen, diese mag ich sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - das freut mich!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  7. Liebe Katja,

    danke für das Erwähnen des sonstigen Chaos. Ich habe mich nämlich just gestern gefragt, ob nur bei uns das Chaos Dauergast ist, egal wie viel ich aufräume *lach*.

    Die Tiere sind klasse. Wenn ich schnell genug bin, sind das wirklich tolle Weihnachtsgeschenke! Einmal Zeit bitte :))

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, ja, das Chaos wurde extra für die Bilder (zumindest kurzfristig) beseitigt... Danke für deine lieben Worte! Und ja, es sind super Geschenke und wenn man sie nicht ganz groß macht, gehen sie auch recht fix!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen