Dienstag, 22. November 2016

Über Nacht gewachsen

Früher habe ich immer über solche Sprüche gelacht und es für ein Gerücht gehalten. Inzwischen weiß ich es besser... Gerade hat die Maus mal wieder so einen Schub gemacht, dass ich mich richtig erschrocken habe. Quasi über Nacht passte der halbe Kleiderschrank nicht mehr. Also haben wir sie gleich mal gemessen: 1,04 m. Das heißt ganze 4 cm größer zum letzten Messen vor gar nicht langer Zeit und gleichzeitig "Tschüß 104, hallo 110 - ich komme in starken Schritten!". Verrückt, wie schnell das doch geht. Dabei habe ich gefühlt doch eben erst angefangen Kleidung in der 104 zu nähen.


Hose Jinx, Kragenshirt Lola und Beanie von Rosarosa

Hose Jinx, Kragenshirt Lola und Beanie von Rosarosa

Die Phasen des Wachsens gestalten sich bei klein Käthe oft sehr schwierig, denn sie hat dabei meistens starke Schmerzen in den Beinen - vor allem die Kniee und Sprunggelenke machen ihr große Probleme. Umso schneller sie wächst, desto stärker sind leider auch die Schmerzen. Das tut mir immer so wahnsinnig leid, denn sie leidet dann - vor allem nachts - wirklich sehr. Wir haben deswegen auch schon alles mögliche ausprobiert: Globulis, Arnikasalbe, Massagen... Helfen tut dann meistens aber nur der Schmerz- und Fiebersaft und vor allem eins: viel Kuscheln und Streicheln.

Die letzten Wochen waren demnach mal wieder nicht so einfach. Und nach dem Messen wusste ich plötzlich auch, warum ihre Laune gerade so schlecht ist und der Kühlschrank immer leer ;).

Hose Jinx, Kragenshirt Lola und Beanie von Rosarosa

Hose Jinx, Kragenshirt Lola und Beanie von Rosarosa
Die plötzlich geschrumpften Shirts und Hochwasserhosen habe ich jedenfalls  radikal aussortiert, auch wenn es mir bei dem ein oder anderen Teil richtig schwer fiel. Übrig blieb dann irgendwie nicht mehr viel. Vor allem an Leggings und bequemen Hosen lag so gut wie nichts mehr im Schrank. Mit den Hosen ist das ja eigentlich kein Beinbruch, da sie die ja eh sehr selten trägt. Sie müssen aber trotzdem da sein. Zudem die Wünsche ja erfahrungsgemäß von einem Tag auf den anderen plötzlich umschwingen können. 

Hose Jinx, Kragenshirt Lola und Beanie von Rosarosa

Heute seht Ihr ein Outfit, was deshalb kürzlich in ihren Schrank eingezogen ist und tatsächlich sehr gern getragen wird, auch wenn es kein Kleid ist ;). Ich habe ihr eine Hose nach dem neuen Schnitt Jinx von Rosarosa* genäht. Was bin ich froh, dass der Schnitt bis 104 geht und von daher gerade noch so in die Garderobe passt. Der Schnitt ist mal wieder ganz Rosarosa - schnell genäht und trotzdem besonders. Die Überlappung vorn lädt zum Verzieren mit Knöpfen, Paspel und Co. ein. Obenrum sitzt sie angenehm locker, während sie an den Beinen schön schmal geschnitten ist. Meine Variante habe ich bewusst schlicht gehalten, weil der Stoff ja schon bunt genug ist. Außer einer kleinen Schleife gab es deshalb keine großen Verzierungen. Besonders froh bin ich, dass die Überlappung vorn ein fast perfekter Übergang zum Hosenbein bildet und so die Rehe nicht unterbrochen werden.

Hose Jinx, Kragenshirt Lola und Beanie von Rosarosa


Dazu habe ich ihr einen neuen Kuschelpulli nach dem Schnitt Lola von Rosarosa sowie eine neue Beanie genäht. Der Pulli ist aus Strickfleece von Swafing entstanden, den ich bereits im letzten Jahr gekauft hatte. Damals bin ich mit einem halben Meter ja noch weit gekommen, inzwischen wird das aber eng. Ich musste hier ganz schön stückeln und die Bündchen sind etwas kürzer als vorhergesehen. Dadurch, dass der Stoff aber kaum dehnbar ist, hatte ich aber eine Nummer größer zugeschnitten, weshalb es auch von der Länge noch gut passt. Weil ich einen Pullover wollte, der gut kombinierbar ist, gab es auf die Brust nur einen schlichten Plott, den es als Freebie bei Misses Cherry gibt. Danke dafür!

Als ich die Fotos von meiner Maus gemacht habe, wurde mir auch gleich wieder bewusst, wie groß die kleine Dame schon geworden ist. Sie hat sich hingestellt und gepost wie 'ne Große, ohne dass ich ein Wort zu ihr gesagt hab ;). Nix mehr mit kleiner Maus... 

Liebe Grüße,
Katja 


Stoffe: Strickfleece Lotte mint von Swafing aus dem Nähstoffreich, Winter Deer - Rehe blau von Hilco gekauft bei Stoffwelten
Plott: Love Inside von Misses Cherry  
Verlinkt bei: HoTDienstagsdinge, Kiddikram 

*Der Schnitt wurde mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist jedoch meine eigene.
 

Kommentare:

  1. Ja, die Schübe, die meistens auch mit anderen Sachen wie Gemütsschwankungen verbunden sind ;-) Die wachsen zu schnell...Deine kleine große Maus ist dabei aber immer toll angezogen!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemütsschwankungen, hi hi, ja und zwar richtig ;). Danke, Lee! Das freut mich!

      Löschen
  2. Guten Morgen Katja,
    Wieder ein wunderschönes Set! Und in MINT! (Ich habe meinen mintfarbenen Stoff immer noch nicht vernäht) Echt supergut getroffen bei der Hose, wo die Überlappung auf das Hosenbein trifft.
    Ja, das mit den Wachstumsschmerzen macht uns auch zu schaffen. Von mir selbst weiß ich das gar nicht mehr so. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das wirklich ganz gemein weh tut. Aber ein anderes wirksames Mittel dagegen habe ich leider auch nicht.
    Macht's gut!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Bitje! Ja, irgendwie schleicht sich mint immer öfter unter die Nähmaschine ;).
      Ich kann mich auch nicht mehr entsinnen, aber ihr Cousin hatte es auch ganz arg, die Cousine Gott sei Dank nicht. Ich hoffe, dass es bald besser wird.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  3. Was für ein superschönes kuscheliges Set! Das gefällt mir richtig gut!

    Deine arme Maus, das ist ja echt doof, wenn das Wachsen so schmerzt.

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,

    den leeren Kühlschrank kennen wir in solchen Phasen der Nachtwunder auch. Dir arme Maus, was dir Schmerzen angeht. Sowas ist auch wirklich nicht nötig :( Kuscheln ist hier auch die beste Medizin - bei allem!

    Das Outfit ist genial. Habe sofort nach dem Pullover geschaut. Das Schnittmuster geht zum Glück schon bei 74 los. Der Kragen ist nämlich klasse. Sowas habe ich gesucht. Wo ich dabei bin, wollte ich dich auch noch fragen (in einer meiner schon mindestens drei geschriebenen Emails in Menem Kopf an dich ...). Kannst du ein Hosenschnittmuster empfehlen mit geradem Bein? Unser Pünktchen tragt derzeit Größe 85.

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe! Ich schreib dir später ne Mail!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  5. Hallo Katja,

    ein wunderschönes Outfit. Ich liebe ja auch diese Farbe, sieht einfach toll aus und passt so schön in diese Jahreszeit. Und die Überlappung ist wirklich 1a gelungen. Wachstumsschübe in dieser Art hatten wir, bis auf die ersten zwei Wochen nach er Geburt keine. Es verläuft eher schleichend, auch wenn sich hie und da anscheinend wie bei dir wohl auch Knochenschmerzen ankündigen (dann sind es aber auch nur 1-2 cm max.) Schlimm, dass man da nicht wirklich viel helfen kann.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, man fühlt sich so hilflos. Danke für deine lieben Worte!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  6. Hallo Katja,
    das Set ist aber toll geworden. Ich glaube der Stoff passt doch noch ins Regal ;-) aber soll ja eigentlich schnell vernäht werden. Mensch da ist deine Maus aber wirklich groß. Meine ist erst 1,08 m und schon 4,5 Jahre.
    Bei mir hat gegen Wachstumsschmerzen eine Wechseldusche geholfen. Die Beine kalt abduschen, ist zwar nicht so schön, weil es kalt ist aber es hat geholfen.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das wird ihr nicht gefallen, werden wir aber mal versuchen. Wann habt ihr das denn immer gemacht? Vorm Schlafengehen?

      Danke für den Tipp und liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  7. Wirklich eine große Maus - so post mein Zwergi nicht. Da heißt es Foto weg Mama!
    Meiner hat Hosen in 92 und Oberteile in 104... und aber dafür ganz schmal und lang.... manchmal nicht so einfach.
    Kannst du an die zu kurzen Leggins nicht unten eine Spitze oder so was annähen? Oder in ein paar Monaten als Capri Hose verwenden.
    Der Pulli ist Klasse. Den würde ich fast anziehen... ohne den Aufdruck zumindest.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Das freut mich. Ja, die Leggings liegen jetzt in der Sommerschublade, mal gucken, ob sie nächstes Jahr noch als Capri getragen werden können.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  8. Liebe Katja,

    Also für Innenfotos sind diese doch Megacool geworden - allein schon, weil die kleine/große Maus so lässig daher kommt. Mir gefallen die Farben so sehr, ein tolles Outfit.
    Wachstumsschmerzen, sind echt grausam für die Kleinen, meine haben das auch immer so schlimm in den Beinen. Aber da hilft alles nichts, da muss wohl jedes Kind irgendwie durch :-/

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe! Ich mag die Farben auch total :)

      Löschen
  9. Liebe Katja,
    die Kombi ist der Hammer, auch wenn Deine Tochter damit mindestens 2 Jahre älter geworden ist. So richtig cool. Und den Flirt mit der Kamera beherrscht sie ja perfekt. Da bin ich echt etwas neidisch.
    Wachstumsschmerzen kamen bei uns zum Glück nicht vor, aber ich kann mir gut vorstellen, dass da Dein Mamaherz mitleidet. Ich drücke Euch die Daumen, dass sie in Zukunft weniger schwerzhaft sind.

    Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von dir, Birgit! Und danke, dass du dir die Zeit für so einen lieben Kommentar genommen hast!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen