Donnerstag, 15. Dezember 2016

Maritim durch Zufall

Erst einmal muss ich Euch heute ein riesengroßes DANKE für all die lieben Worte, Kommentare und Mails zu meinem letzten Post an Euch aussprechen. Ich habe mich riesig über die lieben Genesungswünsche gefreut und war total gerührt, dass Ihr an mich denkt. Die wenigsten von euch kenne ich persönlich, trotzdem fühle ich mich mit einigen richtig verbunden. Das ist immer wieder faszinierend und ich finde es wirklich toll. Danke, dass Ihr hier immer wieder vorbei schaut und nicht nur die genähten Werke mögt, sondern auch meine Texte, dass ihr liebe Worte hinterlasst oder mir sogar per Mail schreibt! Ich freue mich immer riesig darüber! Danke, Ihr Lieben <3!


"BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi, Hoodie aus Steppsweat

"BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi, Hoodie aus Steppsweat


Zur Zeit ist es recht ruhig hier. Nicht weil ich nichts zum Zeigen habe, sondern weil mir grad schlichtweg die Zeit und letztlich auch die Muße fehlt. Normalerweise fließen bei mir die Worte für einen Beitrag fast von selbst. Ich habe oftmals schon den fertigen Post in Kopf oder es kommt beim Schreiben von allein. Heute ist das nicht so, einfach weil ich den Kopf mit anderen Dingen voll habe.
Eigentlich wollte ich Euch bereits am Dienstag noch die letzten Herbstbilder von meiner Maus zeigen, aber die Abende bin ich grad schlichtweg zu müde von der Reha, um noch ein paar gescheite Sätze zu schreiben. Und bevor ich einen komplett sinnfreien Beitrag veröffentliche, nur um Euch was zu zeigen, lasse ich es lieber ganz. Mal sehen, ob ich es in der nächsten Woche schaffe.


"BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi, Hoodie aus Steppsweat

"BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi, Hoodie aus Steppsweat


Heute zeige ich Euch aber auf alle Fälle schon mal meinen neuen Hoodie. Nachdem ich für klein Käthe letztens diesen Kapuzenpulli genäht habe, wollte ich unbedingt auch einen aus dem tollen Steppsweat. Ich hatte ihn vorsorglich in Grau und Blau gekauft, weswegen dem Wunsch auch nichts im Wege stand. Dann war es aber doch irgendwie sehr spontan und kam ganz anders als geplant. Der blaue Stepper, der Rest von den Blockstreifen von hier und die frisch eingetroffenen maritimen Holzknöpfe haben sich durch Zufall gefunden. Manchmal ist es auch gut, wenn mal wieder Chaos in der Nähecke herrscht ;). Besser finde ich es aber, wenn vor dem Nähen alles wieder an Ort und Stelle liegt. Und ich finde die Kombination einfach super schön: Dezent Maritim und nicht übertrieben. Und mal wieder blau... So langsam sollte ich wohl darüber nachdenken, die Blogfarbe zu ändern :D.


"BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi, Hoodie aus Steppsweat

Der Hoodie ist nach dem neuen Schnitt "BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi entstanden*. Es ist ein Shirtschnitt mit Option zur Kapuze oder einem großen Kragen. Zusätzlich gibt es noch weitere Möglichkeiten wie verschiedene Rollkragen. Oder man näht in der ganz schlichten Variante einfach nur den Grundschnitt ohne irgendwas. Da ich Kapuzen über alles liebe, habe ich mich im Probenähen auch sofort dafür entschieden. Besonders ist vor allem die runde Passe vorn, von der aus die Kapuze oder der Kragen entstehen. Und weil ich ja so ein großer Paspelfreund bin, kam ich nicht ohnehin - es musste noch eine blaue Paspel eingenäht werden ;). Gibt dem schlichten Sweat noch ein kleines Highlight, oder? Leider war der Fadenlauf bei dieser Variante noch nicht richtig eingezeichnet, weswegen die Rauten jetzt nicht korrekt verlaufen. Beim ersten Tragen hat es mich noch sehr gestört, inzwischen sehe ich es fast gar nicht mehr.

Der Hoodie ist grad eins meiner absoluten Lieblingsteile im Schrank. Obwohl ich ja eigentlich ein großer Kleider- und Rockfan bin, trage ich zur Zeit irgendwie einfach am liebsten Shirts mit Jeans. Komisch, wie sich das immer mal wieder je nach Laune ändern kann.

Ich wünsche Euch heute schon mal ein wundervolles Wochenende und einen entspannten vierten Advent! Bleibt schön gesund!

Liebe Grüße,
Katja


Stoffe: Steppsweat aus dem Nähstoffreich, Blockstreifenjersey und Holzknöpfe von Wieslotus
Schnitt: "BeeMyChoiceNo.2" von BeeKiddi *
Verlinkt bei: 
RUMS

*Der Schnitt wurde mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist jedoch meine eigene.

Kommentare:

  1. Ja, blau hat es in sich ;-) Ist aber auch ein sehr schönes blau...und der Sweater ist total schick...steht dir!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Lee!!! Ja, du bist ja auch so eine Blau/grau-Liebhaberin wie ich :). Da sind wir uns sehr ähnlich!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Ich bin ja eigentlich kein Freund von diesen "latzförmigen" Einsätzen auf der Brust, aber bei diesem Stoff sieht das richtig gut aus! Sehr schön geworden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ja, ich weiß was du meinst und mit verschiedenen Stoffen kann es schnell wie ein Latz aussehen... Umso mehr freue ich mich über deine Worte!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  3. Was für ein toller Pullover, so einen brauche ich auch unbedingt und den Schnitt brauche ich glaube ich auch dringend :)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - das freut mich wirklich sehr!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  4. Wow, ist der schön!!! Also Stepper hat schon solo eine unglaubliche Wirkung, stelle ich immer wieder fest. Wenn man ihn dann noch so veredelt, wie Du das hier getan hast!!!! <3 <3 <3 Ich bin schwer begeistert!!
    Ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke, Manu! So ein Kompliment aus deinem Mund, wo du doch meine Heldin der kleinen Details bist! Dankeschön dafür!!!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  5. Liebe Katja,

    Ich brauche Steppsweat! Ganz dringend - vergiss Weihnachten und Silvester. Hihi. Ich muss nähen. Der Hoodie steht dir prima, aber das tut ja eigentlich alles was du nähst und trägst.
    Ganz toll und das man manchmal nicht die richtigen Worte findet, ist halt so. ICh glaube gerade vor den Phasen wie Sommer und Weihnachten geht es vielen so, das es nicht mehr so richtig fließt. Bei mir genauso. Aber hast ja trotzdem schöne Worte gefunden.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Steppsweat hat es echt in sich. Ich hätte da auch noch ein zwei tausend Ideen ;)!

      Dankeschön, Janin!

      Löschen
  6. Hallo liebe Katja,

    ja, die Bloggerwelt ist einfach eine große Erweiterung an Menschen mit denen man sein Leben teilt. Ich hoffe inständig, dass es dir besser geht. In diesem Jahr bin ich bzw. komme ich leider auch nicht so zum Kommentieren oder schreiben, wie ich es gern hätte. Bzw. mal wirklich Mails an dich zu schreiben, die über die Posts hinausgehen. Daher kann ich deine Worte heute sehr gut nachvollziehen! Aber auch diese Zeit wird wiederkommen :-)

    Der Pullover sieht genial aus. Ich glaube, nicht nur wegen dem Schnitt, sondern vor allem wegen dem Steppsweat. Der sieht unglaublich klasse aus!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen