Dienstag, 7. November 2017

Wie ein Sack Flöhe...

Mamas kennen sicher das Problem, wenn man versucht mehr als ein Kind zusammen auf ein Foto zu bekommen. Eins guckt immer weg, schaut komisch oder wackelt so sehr, dass wirklich kein scharfes Bild entsteht :).

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny
Bei den heutigen Fotos ging es mir ähnlich. Entstanden sind sie an der Ostsee beim Kurzurlaub mit dem Cousinchen und ihrer Tochter. Ich wollte natürlich gleich die Chance nutzen und ein paar Bilder von der neuen Jacke machen, aber das war einfacher gesagt als getan. Erst wollte die beiden Mäuse fürs Familienalbum zusammen fotografieren, aber das schien fast unmöglich. Die beiden zusammen sind tatsächlich wie ein Sack Flöhe - immer in Action und Bewegung, am Rumalbern, Gackern und Tuscheln... Als Mama jedoch zu schön anzusehen <3. Zum Fotografieren für den Blog ein Graus ;).

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny
Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny
Als ich dann Detailaufnahmen der Jacke machen wollte, wurde es auch nicht besser. Erst habe ich sie nicht zusammen auf die Fotos bekommen, dann kriege ich sie nicht getrennt voneinander :D. Erschwerte Bedingungen sozusagen...

Aber genug geredet - komme ich zum heutigen Werk. Ich habe endlich eine Mini PowPowJuna von Muckelie genäht. Endlich, weil ich den Schnitt so lange hier liegen hatte, immer wieder bewundert und mich dann doch davor gedrückt habe. Als ich die tollen Stoffe von Lila-Lotta* dann aber hier liegen hatte, wusste ich, das jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny
Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny

Von den süßen Bunnys in rot hatte ich nur einen schmalen Streifen, also musste ich mir was einfallen lassen. Für die Unterteilung der Jacke schien es mir perfekt. Da der Jersey im Gegensatz zum Sommersweat recht dünn war, habe ich ihn einfach mit Vlies unterlegt und abgesteppt. Das Ganze ist zwar sehr zeitintensiv, aber ich finde die Mühe lohnt sich immer wieder sehr.
Auf den Rücken habe ich dann noch einen Hasen aus dem Stoff von hier appliziert, der an das Ohr auch noch ein Schleifchen als Zierde bekam. 

Und natürlich habe ich fleißig Paspel in die Jacke eingenäht - das liebe ich an den Muckelie-Schnitten :). Ich finde, die Paspel gibt noch mal einen schönen Kontrast zum warmen Rotton. 
Als Innenfutter kamen übrigens die tollen Karotten aus der Forest-Kollektion zum Einsatz, die Ihr hier leider gar nicht richtig seht.

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny
Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny

Passend zur Jacke habe ich noch eine Käfermütze von Fadenkäfer genäht, auf die ich ebenfalls ein kleines Häschen aufgenäht habe. Außerdem gab es eine Bommel aus Jerseyresten (das liebe ich ja sehr, mache es nur so selten, weil es unter dem Fahrradhelm so unpraktisch ist...) und geflochtene Bindebänder aus Jerseynudeln.

Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny
Mini PowPowJuna von Muckelie aus Lila-Lotta Forest, Autumn Bunny

Ich liebe dieses Outfit sehr und freue mich, dass ich endlich zu diesem Schnitt gegriffen habe! Leider ist inzwischen trotz Verstärkung eine der Ösen ausgerissen - das ist mir bisher wirklich noch nie passiert und ich ärgere mich sehr darüber. Hat jemand von Euch einen Tipp für mich, wie ich das wieder repariert bekomme ohne die gesamte Jacke auftrennen zu müssen??? Ich muss mich da echt bald dran machen, bevor sie nicht mehr passt. Wäre ja schade drum.

Liebe Grüße,
Katja 


Stoffe: Autumn Bunny*, Autmun Carrot* und Hasen-Applikation aus Autumn mini cute* sowie Sommersweat von Lila-Lotta erhältlich bei Swafing-Fachhändlern, dunkelblaues Bündchen aus meinem Fundus, Paspel von Stoff & Stil
Schnitte: Mini PowPowJuna von Muckelie, Käfermütze von Fadenkäfer
Verlinkt bei: Made4Girls, Dienstagsdinge, Kiddikram, Hot
* Die Stoffe wurden mir von Lila-Lotta zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist jedoch meine eigene.

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    wirklich eine schöne Jacke! Mit der PPJ liebäugel ich auch schon lange. Mit der Öse kann ich dir leider gar nicht helfen. Ich habe noch nie mit Ösen gearbeitet.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Bitja! Das freut mich. ich kann den Schnitt nur empfehlen - auch wenn er etwas zeitaufwändiger ist, die Mühe lohnt sich allemal!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Liebe Katja,
    diese Jacke ist sososo toll und wunderschön!! Dieses Rot ist unschlagbar! Die Bilder sind ja witzig, wie gut, dass es doch noch geklappt hat :o) Von Ösen habe ich leider keine Ahnung... Mehrere Erwachsene auf einmal zu fotografieren ist übrigens auch nicht immer so einfach ;oD lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Raphaela! Ich liebe dieses rot auch total und kann mich nicht satt sehen ;). Und ja, du hast natürlich vollkommen recht - bei Erwachsenen ist es auch nicht viel besser...

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  3. Unglaublich schön geworden! Deine Mühe hat sich überaus gelohnt. Der gesteppte Sweat schaut so phantastisch in dieser Kombination aus und auch die Applikation auf der Mütze sowie die Bommel - ein Traum!
    Leider hab ich auch keinen Rat bei der Öse. Ohne die Kapuzenteile zu trennen würde mir da auch nichts Brauchbares einfallen. Vielleicht mit einem entsprechend farbigen Garn per Hand das nun entstandene Ösenloch umketteln??
    VG Stef

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    die Jacke ist ein richtiges Meisterwerk. Deine Liebe zum Detail begeistert mich immer wieder und ich hoffe sehr dass du die se retten kannst. Leider habe auch ich keinen Tipp ausser trennen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,

    wow!!! Was für eine tolle Jacke! Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Die Jacke ist der Hammer! Ich habe auch den Hasenstoff verarbeitet in Kombination mir dem Karottenstoff als Kleid mit Leggins, aber als Jacke kommt der ja super zur Geltung!!!
    Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Oh sind die Schön!!! Wow! Wie schade um die Öse. Ich fürchte, da wird der Nahttrenner ranmüssen. Denn eine "von aussen-Reparatur " kriegst du bestimmt nicht übers Herz, wie ich Dich kenne:-) aber es wäre zu schade, wenn die Jacken nicht getragen werden würden. viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen