Mittwoch, 17. Januar 2018

Zum Tanzen - oder doch nicht?!

Seit Anfang des Jahres geht klein Käthe einmal die Woche zum Tanzen. Was war das für ein Hin und Her. Erst wollte sie unbedingt tanzen gehen und lag mir wochenlang in den Ohren. Mama hat also geguckt und gesucht und als dann - ganz passend - eine Kitamama sagte, dass sie etwas für Ihre Tochter gefunden hat, bin ich gleich mit auf den Zug aufgesprungen.

Als ich das am Abend der Maus erzählte (und ehrlicherweise mit großer Freude gerechnet habe), ist sie in Tränen ausgebrochen und meinte, dass sie da nie und nimmer hingegen würde... Ihr könnt Euch sicher die Fragezeichen in meinem Kopf vorstellen!!! Letzens las ich einen Spruch, der in etwa so ging wie "Bevor ich Mama wurde, wusste ich nicht, dass man jemanden mit einer falschen Becherfarbe den Tag total versauen kann...". Ooohhh jaaa!!!

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins
Aber auch meine lieben Worte und gutes Zureden halfen da nichts. Sie überzeugte nicht einmal, dass zwei ihrer Kitamädels auch dabei sein sollten. Ich beschloss schließlich abzuwarten und sagte ihr, dass wir uns das Ganze erst mal gemeinsam ansehen und dann weiter sehen werden.

Zu Weihnachten waren wir zwei ganz spontan dann im Staatstheater in Cottbus und haben uns Peter Pan angeguckt - ein Balletstück für Kinder, das wirklich großartig gemacht ist. Meine Maus war so begeistert, dass plötzlich auch all ihre Zweifel verflogen waren und sie danach direkt zu mir meinte, dass sie nun doch zum Tanzen will. Was für ein glückliches Zusammenfügen :).

Mieze von Rosarosa mir Nikiko Plotter-Freebie und Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns

Dummerweise lag ich bei der ersten Tanzstunde dann aber im Krankenhaus. Statt mit Mama zusammen die erste Aufregung zu überbrücken, ging sie also mit der anderen Kita-Mama zum Tanzen. Mein Mama-Herz war etwas traurig, aber ich war mir sicher, dass sie es gut meistern würde. Und natürlich hatte sie riesigen Spaß. Ich wurde sogar mit Fotos auf dem Laufenden gehalten und war damit fast wie live dabei ;). Seit diesem Tag ist die Freude immer riesig auf das wöchentliche Tanzvergnügen und alle Tränchen sind vergessen. 

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Klar war natürlich, dass neben dem bereits existierenden Tüllröckchen und "Balletkleidchen", auch noch ein bequemes Tanzoutfit her musste. Die Hose nach dem Schnitt "Orbis Skinny Harem" von Sofilantjes Patterns erschien mir dafür perfekt. Seit gestern gibt es das eBook auf deutsch auch bei Näh-Connection und bis zum 22.01. sogar mit 15 % Rabatt. 

Obenrum ist sie sehr lässig und mit ausreichend Bewegungsfreiheit geschnitten, die Hosenbeine allerdings sind schön schmal und trotzdem bequem. Das ist für die Maus besonders wichtig, trägt sie doch am liebsten Leggings. Der coole Look wird durch den angedeuteten schrägen Hosenschlitz mit den aufgesetzten Knöpfen noch zusätzlich unterstrichen. Mag ich total!

Ich habe die Hose aus dem Lillestoff "Me" von Enemenemeins umgesetzt. Der Rest von meinem Pulli hat gerade noch so für die Hose gereicht. Klein Käthe hielt den Stoff irgendwann in den Händen und war natürlich total begeistert von dem tollen Glitzer. Und wozu passt ein bisschen Glamour besser als zum Tanzen?

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins


Dazu habe ich ihr ein passendes Basicshirt genäht (wie immer die Mieze von Rosarosa). Ich habe länger überlegt, ob schwarz für ein kleines Mädchen wirklich passend ist, aber ich mag es farblich einfach harmonisch und finde, dass der goldene Plott so einfach am besten zur Geltung kommt. Das Plotterfreebie "You are my rainbow" von Nikiko kam mir dazu wie gelegen. Danke dafür! 

Als die Maus nach Hause kam und das Outfit sah, habe ich ehrlich gesagt nicht mit großen Freudensprüngen gerechnet. Es ist ja schließlich eine Hose und so ;)... Aber - vielleicht lag es auch am überzeugenden Glitzer - sie war total begeistert, probierte es sofort an und fragte, ob sie es am nächsten Tag gleich anziehen dürfe. Als ich ihr sagte, dass ich es eigentlich für ihren Tanzkurs genäht hätte, war sie richtig enttäuscht. Also korrigierte ich natürlich meine Aussage...

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns aus Lillestoff "Me" von enemenemeins

Am nächsten Tag zog sie es nicht nur gleich an, ich durfte auch sofort Fotos machen. Kombiniert mit ihrer Fellweste - die übrigens gekauft ist und kurioserweise seit ihrem ersten Lebensjahr mitwächst - und ihren schwarzen Schuhen, wirkt sie mir mit diesem Outfit fast schon zu erwachsen, auch wenn ich es gleichzeitig total lässig finde :).

Und dann beruhigt es mich immer wieder, dass der Großteil der Fotosession nicht wie ein Fotomodel gepost wird, sondern viel lieber lustige Puzelbäume geschlagen und sonstiger Quatsch gemacht werden :).

Liebe Grüße,
Katja


Stoffe: Me von Enemenemeins über Lillestoff, schwarzer Uni-Jersey und Bündchen über Nähstoffreich
Schnitt: Orbis Skinny Harem von Sofilantjes Patterns, auf deutsch bei Näh-Connection
Plott: Plotterfreebie "You are my Rainbow" von Nikiko
Verlinkt bei: Lillelieblinks, AfterWorkSewing, Neues Schnittmuster, Made4Girls, Kiddikram

* Der Schnitt wurde mir von Rosarosa zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist jedoch meine eigene. 

Kommentare:

  1. Was für eine coole Hose! Tanzen hört sich super an, es gibt nichts besseres für Kinder. In der Ballettschule ist im März Tag der offenen Tür und ich werde mit meinem Kleinen hingehen. Der tanzt den ganzen Tag lang, ich bin mir sicher es wäre was für ihn.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch, Lee ;). Dankeschön! Und ja, Tanzenge gehört unbedingt dazu. Tag der offenen Tür hört sich gut an. Ich bin gespannt, was du berichtest!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Liebe Katja,

    du hast es so schön geschafft, die Höhen und Tiefen des ganz normalen Alltags inklusive dem berühmten Becher authentisch wie erheiternd darzustellen. Wie machen wir das eigentlich ;).

    Ganz besonders freut mich aber, dass du Dank der neuen Medien fast live dabei sein konntest. Bei all ihren negativen Auswirkungen. Das sind doch ihre unvergesslichen Vorteile.

    Das Outfit sieht spitze aus. Perfekt zum Tanzen und ja, selbst ich hätte mit schwarz kombiniert!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, das frag ich mich manschmal auch. Mit viel Humor geht das wahrscheinlich ;). Dankeschön, meine Liebe!

      Ich drück dich!

      Löschen
  3. Ui, das sieht schon soooo erwachsen aus. Aber echt hübsch!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Outfit. Die Kombi ist wirklich toll. Mit dem Plott wirkt dann auch das schwarz nicht mehr so "unkindlich"
    Ob das mit dem Tanzen schon von Geburt an im Blut liegt? Meine Burzelmaus zappelt schon jetzt mit ihren 20 Monaten beim Rock´n´Roll mit und "Lala" ist das absolute Mittel, wenn Madame mal quengelt oder abgelenkt werden muss. Ich werde wohl auch bald das "erste Tanzoutfit" nähen dürfen.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen