Dienstag, 10. April 2018

Endlich Frühling!

Es ist doch jedes Mal faszinierend, was die Sonne im Frühling mit den Menschen macht. Kaum zeigen sich die ersten warmen Sonnenstrahlen, ist gefühlt ganz Berlin auf den Beinen. Alle müssen  raus ins Freie! Die Parks sind voll, überall riecht es lecker nach Gegrilltem, die Cafés sind überfüllt und um eine Kugel Eis zu bekommen, ist Anstehen angesagt...  Zugegeben - manchmal ist das etwas nervig, aber eigentlich ja auch total verständlich. Uns geht es schließlich nicht anders - nichts hält uns mehr in der Wohnung, wenn plötzlich alles grünt und blüht und die Sonne sich von ihrer besten Seite zeigt.


Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection

Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection
Am letzten Samstag hatten wir ausnahmsweise mal nichts vor. So schön, wenn man spontan das machen kann, wonach einem ist und noch schöner, wenn das Wetter dann so mitspielt. Also sind wir ganz planlos raus an die frische Luft. Zuerst haben wir die Wärme für ein paar schnelle Fotos vom heutigen Beitrag genutzt. Wie unkompliziert das nun wieder ist - jipppiih!!

Danach sind wir direkt auf den Spielplatz, wo die Maus stundenlang einfach im Sand gebuddelt hat. Ich habe mir einen Kaffee geholt, mich auf eine Bank gesetzt, ihr zugeschaut und mir die Sonne auf den inzwischen viel zu großen Bauch scheinen lassen. Danach gab es noch ein Eis, bevor es wieder nach Hause ging. Was für ein Luxus, sage ich Euch!

Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection
Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection

Klein Käthe trägt hier eine Ania Tunic von Coffee + Thread, die es ab heute auch auf Deutsch bei Näh-Connection* gibt. Nach dem Eleena Dress und der Nina Blouse war mir gleich klar, dass ich auch diesen Schnitt hier nähen muss. Eigentlich ist er ganz simpel, aber gerade das macht ihn wohl so besonders. Die süßen Puffärmeln, das geraffte Unterteil und die aufgesetzten Taschen mit den hübschen Schleifen gefallen mir sehr, sehr gut. Verschlossen wird die Tunika im Rücken übrigens nur mit einer kleinen Schlaufe und einem Knopf, auf den Reißverschluss kann hier komplett verzichtet werden.

Die Tunika kann übrigens aus Webware und auch aus dehnbaren Stoffen genäht. Letzteres habe ich zwar noch nicht ausprobiert, will ich aber unbedingt noch machen. Gerade für den Sommer stelle ich mir das super vor: Bequem und schick zugleich. Und außerdem noch ganz fix genäht. Auch wenn es im ebook nicht explizit angebenen ist, würde ich bei dehnbaren Stoffen jedoch eine Nummer kleiner empfehlen und den Schnitt nur etwas verlängern. Ansonsten wäre das Ergebnis sicher zu groß, da die Tunika aufgrund des Bequemlichkeitsfaktors recht weit geschnitten ist.


Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection

Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection

Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection







Als Stoff kam hier übrigens der Rest der Birch Double Gauze von diesem Rock von mir zum Einsatz. Für die Stoffwahl habe ich dieses Mal glaube ich übrigens am längsten gebraucht, weil ich gleich drei oder vier Ideen im Kopf hatte. Letzlich hat die Maus sich diese Variante hier ausgesucht, wahrscheinlich auch weil Mama ein Outfit davon hat, aber auch weil der Stoff so schön weich ist.

Ich freue mich jetzt jedenfalls sehr, dass es nun wieder alles entspannter wird mit dem Fotografieren draußen und wir das sozusagen wieder "nebenbei" machen können. Mal schauen, wie lange ich das jetzt allerdings noch durchhalte. So lange haben wir ja nicht mehr, bis Klein Käthes kleine Schwester endlich auf die Welt kommt. Mein Bauch ist inzwischen wirklich groß und schwer und ich bin ehrlich gesagt froh, dass wir die längste Zeit hinter uns gebracht haben... Meine Bewegungsfreude hält sich demnach gerade in Grenzen und ich freue mich schon sehr darauf, wieder normale Kleidung zu nähen, Sport machen zu können und nicht nach fünfzig Meter Laufen vollkommen aus der Puste zu sein ;).

Ich wünsche Euch eine sonnige Woche. Lasst es Euch gut gehen und geniesst den Frühling!

Liebe Grüße,
Katja



Schnitt: Ania Tunic von Coffee + Thread, auf Deutsch erhältlich bei Näh-Connection*
Stoffe: Birch Double Gauze "Swallows Dusk" Tall Tales aus der Eulenmeisterei, Baumwolle rot aus meinem Fundus
Verlinkt bei: Creadienstag, Made4Girls, Dienstagsdinge, Kiddikram, Hot , neues Schnittmuster


*Der Schnitt wurden mir im Rahmen des Designnähens von Näh-Connection zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist jedoch meine eigene. 

Kommentare:

  1. Genau meine Gedanken als wir am Wochenende unterwegs waren-wo kommen all diese Menschen her? Die Stadt erwacht zusammen mit der Natur und Berlin wird jeden Tag schöner. Auch wenn kleine Mädels so zauberhafte Kleider tragen, ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. So ein tolles Kleid! Ich bin ganz begeistert. Kleinkäthe sieht super süß und vor allem super stylisch aus. Hast du die Strumpfhose ausgesucht oder sie? Mein Tochter kombiniert ja gern viele Muster miteinander.
    Ich werde mir gleich mal das Schnittmuster anschauen. Wäre definitiv auch etwas für uns. Und ja, wie schön dass man endlich wieder tolle Fotos machen kann!
    Liebe Grüße
    Stacia

    AntwortenLöschen
  3. Super schönes Kleidchen. Den Schnitt kannst du bestimmt noch öfters verwenden. Auch die Lösung mit dem Knopf hinten finde ich toll, spart eine Menge Arbeit mit anderen Verschlüssen.

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir wahnsinnig gut. Ich bin schon eine Weile Fan der Schnitte von Näh-Connection. Ich liebe den Retrohauch und das "andere" nähen mit Webware anstatt immer wieder Jersey. Und endlich!!! ist meine Kleine groß genug, dass ich ihr auch diese Schnitte nähen kann.
    Deine Knopfidee werde ich sicher übernehmen.
    Ich wünsche weiterhin viele Genießerstunden vor der Geburt. Nadine (im siebten Monat)

    AntwortenLöschen